MaiMarktMord: Ein Mannheimer Rhein-Neckar Krimi

MaiMarktMord: Ein Mannheimer Rhein-Neckar Krimi

by Manfred Krämer

NOOK Book(eBook)

$11.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Product Details

ISBN-13: 9783864765087
Publisher: Verlag Waldkirch
Publication date: 10/15/2013
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 256
File size: 2 MB

About the Author

Manfred H. Krämer, 1956 geboren, lebt mit seiner Familie in Lampertheim, einer Kleinstadt in Süddeutschland. Nach Abschluss seiner Lehre als Bauzeichner tat er das, was er schon als Achtjähriger tun wollte: Er wurde LKW-Fahrer. Anfangs im internationalen Fernverkehr in ganz Europa unterwegs, fährt er seit der Geburt seiner Tochter nur noch Tagestouren. Nebenjobs als Rheumadeckenverkäufer, Tankstellenkassierer, Zeitungsausträger und Vermögensberater füllten seine Tage aus. Ein Zwischenspiel als Schichtleiter bei einer Spedition währte nicht lange. Eine dreimonatige Zeit als Roulettespieler folgte, die zur Vorlage für den späteren Krimi "Die Raben vom Mathaisemarkt" wurde. Seit nunmehr 22 Jahren fährt Krämer für eine Mannheimer Spedition. Seine Erfolge als Autor machten die Nebenjobs überflüssig, zumal sein Arbeitgeber Krämers Schreibleidenschaft unterstützt. Im Dezember 2004 erschien ein Krimi von der Bergstraße "Tod im Saukopftunnel". Der Krimi um Menschenschmuggler und eine brutale Mordserie wurde 2006 bereits zum fünftenmal aufgelegt. Auch der 2005 erschienene Regionalkrimi "Der Kardinal von Auerbach", um einen Chirurgen mit dunkler Vergangenheit und eine schöne Archäologin, fand zahlreiche begeisterte Leser. Mit "Die Raben vom Mathaisemarkt" (in Schrießheim), die einen auf grausige Weise zur Schau gestellten toten Bürgermeisterkandidaten umschwirren, schrieb Krämer 2006 einen neuen beeindruckenden Regionalkrimi der an der Bergstraße spielt. Im Dezember 2007 erschien "Tod im Saukopftunnel" als Hörbuch, gesprochen vom Autor selbst, der mit seiner wandelbaren Stimme und seiner expressiven Art zu lesen, stets für ausverkaufte Lesungen sorgt. Mit dem Kurzkrimi "TotenHochzeit" lieferte Krämer 2007 ein höllisches Dinner-for-two als Beitrag zur Krimi-Anthologie "Mannheimer Morde". Diese Geschichte las Krämer im April 2008 in Wien anlässlich der dort stattfindenden Criminale mit großem Erfolg. 2008 erwarb der zur Random House Gruppe gehörende Heyne-Verlag die Taschenbuchrechte für die gesamte Bergstraßentrilogie. Ende 2008 erschien "Tod im Saukopftunnel" mit neuem Cover bundesweit, ihm folgte im November 2009 "Der Kardinal von Auerbach". 2011 werden "Die Raben vom Mathaisemarkt" folgen. "ONCA Der weiße Jaguar" ist Krämers bisher umfangreichstes Buch. Der Roman um das Schicksal einer bemerkenswerten Frau verbindet klassische Thrillerelemente mit großen Gefühlen ohne jemals sentimental oder gar kitschig zu wirken. Ein faszinierendes Abenteuer mit Niveau. Die Mannheimer Privatbrauerei Eichbaum nahm Krämer im Oktober 2010 unter Vertrag und veröffentlichte das Hörbuch "Heiße Luft und kaltes Bier", in dem ebenfalls Solo & Tarzan die Hauptrollen spielen. Das Hörbuch wurde in einer Auflage von 30.000 Stück gebrannt und liegt als VKF-Aktion den Bierkästen bei. "Spargelmord", ein spannender Krimi rund um den Spargel in der Metropolregion Rhein Neckar spielt zentral in Lampertheim sowie von Mannheim bis Heidelberg, erschienen im Verlag Waldkirch. Die "Die Skorpionin", ein heißer Odenwald Thriller ist das erste Buch einer neuen Reihe um den exzentrischen Strafverteidiger Stephan Glimm erschien im Sommer 2011 im Verlag Waldkirch. Diese Figur übernimmt der Autor fast 1:1 aus der Realität in Gestalt eines bekannten Mannheimer Strafverteidigers, mit dem Krämer gut befreundet ist und der ihm ständig Nachschub an Stoffen und Ideen liefert.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews