Makroökonomik: Theorie und Politik

Makroökonomik: Theorie und Politik

by Gustav Dieckheuer

Paperback(5., vollst. überarb. Aufl. 2003)

$34.99 View All Available Formats & Editions
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Thursday, April 25

Product Details

ISBN-13: 9783540005643
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 04/02/1992
Series: Springer-Lehrbuch
Edition description: 5., vollst. überarb. Aufl. 2003
Pages: 457
Product dimensions: 6.10(w) x 9.25(h) x 0.04(d)

Table of Contents

1 Grundlagen der Makroökonomik.- 1.1 Aufgaben und Problemstellungen der Makroökonomik.- 1.2 Aufbau des Buches.- 1.3 Grundlagen der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung.- 1.3.1 Ex-post-Analyse und Ex-ante-Analyse.- 1.3.2 Bruttoproduktion und Vorleistungsverflechtungen.- 1.3.3 Inlandsprodukt und Nationaleinkommen.- 1.3.4 Das Volkseinkommen.- 1.3.5 Verfügbares Einkommen und Ersparnisse der privaten Haushalte.- 1.3.6 Das Staatsbudget.- 1.3.7 Finanzierung der privaten Investitionen.- 1.3.8 Internationale Transaktionen.- 1.3.9 Zusammenfassung der Finanzierungssalden.- 1.3.10 Finanzierungsrechnung.- 1.4 Wirtschaftskreislauf und makroökonomische Analyse.- 1.4.1 Ein Modell des Wirtschaftskreislaufs.- 1.4.2 Nominelle und reale Größen.- 1.4.3 Makroökonomische Methodik.- 2 Güternachfrage und Einkommen.- 2.1 Problemstellung und Rahmenbedingungen.- 2.2 Private Güternachfrage und Nationaleinkommen.- 2.2.1 Konsum und Ersparnisse.- 2.2.2 Investitionen.- 2.2.3 Das Gleichgewichtseinkommen.- 2.2.4 Ungleichgewichtssituationen und Stabilität des leichgewichts.- 2 2 5 Einkommenseffekte autonomer Nachfrageänderungen.- 2.2.6 Ersparnisse und Einkommen: Das Paradoxon der parsamkeit.- 2.3 Staat und Nationaleinkommen.- 2.3.1 Die Budgetgleichung des Staates.- 2.3.2 Staatsausgaben, Abgaben und Gleichgewichtseinkommen.- 2.3.3 Ersparnisse, Investitionen und staatlicher Budgetsaldo.- 2.3.4 Einkommenseffekte staatlicher Aktivitäten.- 2.3.5 Budgetdefizite und Staatsverschuldung.- 2.3.6 Einkommenseffekte bei unverändertem staatlichen Budgetsaldo.- 2.4 Konsumhypothesen und Einkommensmultiplikator.- 2.4.1 Die absolute Einkommenshypothese.- 2.4.2 Permanentes Einkommen und private Konsumnachfrage.- 2.5 Außenwirtschaft und Gütermärkte.- 2.5.1 Exporte, Importe und Außenbeitrag.- 2.5.2 Außenbeitrag und Gleichgewichtseinkommen.- 2.5.3 Ersparnisse, Investitionen, Staatsbudget und Außenbeitrag.- 2.5.4 Außenwirtschaft und Einkommenseffekte.- 2.6 Zusammenfassung und kritische Beurteilung.- 3 Zinsniveau und Einkommen.- 3.1 Problemstellung und Rahmenbedingungen.- 3.2 Zinsniveau und Güternachfrage.- 3.2.1 Wirkungskanäle von Zinsänderungen.- 3.2.2 Die Zinsabhängigkeit der privaten Investitionsnachfrage.- 3.2.3 Die Zinsabhängigkeit von Konsum und Ersparnissen.- 3.2.4 Zinssatz und Gleichgewichtseinkommen: Die IS-Kurve.- 3.3 Die volkswirtschaftlichen Finanzmärkte.- 3.3.1 Nachfrage und Angebot der Nichtbanken auf den Finanzmärkten.- 3.3.2 Nachfrage und Angebot des Finanzsektors.- 3.3.3 Gleichgewicht auf dem Geld-und dem Wertpapiermarkt.- 3.4 Die Geldnachfrage.- 3.4.1 Geldfunktionen.- 3.4.2 Transaktions-und Vorsichtskasse.- 3.4.3 Wertaufbewahrungsmotiv und Spekulationskasse.- 3.4.4 Der Portfolio-Ansatz.- 3.4.5 Die aggregierte makroökonomische Geldnachfragefunktion.- 3.5 Das Geldangebot.- 3.5.1 Monetäre Basis, Mindest-und Überschussreserven.- 3.5.2 Monetäre Basis und Geldmenge.- 3.5.3 Der Geld-und Kreditschöpfungsprozess.- 3.5.4 Geldpolitische Steuerung der Geldmenge.- 3.5.5 Die Geldmengenaggregate der Europäischen Zentralbank.- 3.5.6 Die Zinsabhängigkeit des Geldangebots.- 3.6 Das Geldmarktgleichgewicht.- 3.6.1 Geldnachfrage, Geldangebot und LM-Kurve.- 3.6.2 Geldpolitik und LM-Kurve.- 3.6.3 Liquiditätsneigung und LM-Kurve.- 3.7 Bestimmung von Einkommen und Zinsniveau auf dem Güter-und dem Geldmarkt.- 3.7.1 Das Gleichgewicht: IS-und LM-Kurve.- 3.7.2 Einkommens-und Zinseffekte bei Veränderung der Güternachfrage.- 3.7.3 Einkommens-und Zinseffekte der Geldpolitik.- 3.8 Zusammenfassung und kritische Beurteilung.- 4 Preisniveau und Einkommen.- 4.1 Problemstellung und Rahmenbedingungen.- 4.2 Wirkungen von Preisänderungen auf die Güternachfrage.- 4.2.1 Die private Konsumgüternachfrage.- 4.2.2 Außenbeitrag.- 4.2.3 Nominelle und reale Geldmenge.- 4.2.4 Die gesamtwirtschaftliche Nachfragefunktion.- 4.3 Gütermarktgleichgewicht und Preisniveau.- 4.3.1 Preisbildung auf dem Gütermarkt.- 4.3.2 Gleichgewicht und Ungleichgewicht auf dem Gütermarkt.- 4.3.3 Einkommens-und Preiseffekte nachfrageseitiger Veränderungen.- 4.3.4 Einkommens-und Preiseffekte angebotsseitiger Veränderungen.- 4.4 Einkommens-und Preiseffekte — eine algebraische Lösung.- 4.5 Zusammenfassung und kritische Beurteilung.- 5 Arbeitsmarkt und Gütermarkt.- 5.1 Problemstellung.- 5.2 Vollkommener Gütermarkt und Gewinnmaximierung.- 5.2.1 Produktion und Arbeitsinput.- 5.2.2 Lohnpolitische Alternativen.- 5.2.3 Freie Lohnbildung.- 5.2.4 Nominallohnfixierung.- 5.2.5 Reallohnfixierung.- 5.2.6 Verzögerte Anpassung des Lohnsatzes an die Preisentwicklung.- 5.3 Unvollkommener Gütermarkt und Mark-up-Preisbildung.- 5.3.1 Marktbedingungen.- 5.3.2 Die Mark-up-Hypothese.- 5.3.3 Die AS-Kurve bei Nominallohnfixierung und Preisstarrheiten.- 5.3.4 Anpassung des Nominallohnsatzes an die Preisentwicklung.- 5.3.5 Verzögerte Anpassung des Lohnsatzes an die Arbeitsmarktlage.- 5.3.6 Unvollkommene Informationen im neoklassischen Modell.- 5.4 Produktions-und Beschäftigungseffekte angebotsseitiger Veränderungen.- 5.4.1 Lohnsenkung.- 5.4.2 Produktivitätssteigerung.- 5.5 Angebots-und nachfrageseitige Veränderungen.- 5.6 Zusammenfassung und kritische Beurteilung.- 6 Internationale Makroökonomik.- 6.1 Problemstellung und Rahmenbedingungen.- 6.2 Wechselkursänderungen und Außenbeitrag.- 6.2.1 Die Reaktion des Außenbeitrags auf eine Abwertung.- 6.2.2 Der J-Kurven-Effekt.- 6.2.3 Einkommenseffekte von Wechselkursänderungen.- 6.3 Internationale Rückwirkungen und Einkommen.- 6.3.1 Ein Zwei-Länder-Modell.- 6.3.2 Wirkungen einer autonomen Nachfrageänderung.- 6.3.3 Wirkungen einer Wechselkursänderung.- 6.4 Kapitalverkehr, Zahlungsbilanz und Devisenmarkt.- 6.4.1 Der internationale Kapitalverkehr.- 6.4.2 Zahlungsbilanzgleichgewicht.- 6.4.3 Devisenmarktinterventionen und Geldmenge im Festkurssystem.- 6.5 Einkommens-und Zinseffekte in einem kleinen Land.- 6.5.1 Modelltheoretische Grundlagen.- 6.5.2 Geldpolitik bei festem Wechselkurs.- 6.5.3 Fiskalpolitik bei festem Wechselkurs.- 6.5.4 Geldpolitik bei flexiblem Wechselkurs.- 6.5.5 Fiskalpolitik bei flexiblem Wechselkurs.- 6.5.6 Zusammenfassung der Ergebnisse.- 6.6 Internationale Rückwirkungen, Zinsniveau und Einkommen.- 6.6.1 Problemstellung und Modellerweiterung.- 6.6.2 Expansive Geldpolitik bei festem und bei flexiblem Wechselkurs.- 6.6.3 Expansive Fiskalpolitik bei festem und bei flexiblem Wechselkurs.- 6.6.4 Geld-und Fiskalpolitik bei zinsunelastischem Kapitalverkehr.- 6.6.5 Zusammenfassung der Ergebnisse.- 6.7 Außenwirtschaft, Preisniveau und Beschäftigung.- 6.7.1 Problemstellung.- 6.7.2 Das aggregierte Güterangebot.- 6.7.3 Die aggregierte Güternachfrage.- 6.7.4 Wirkungen bei festem Wechselkurs.- 6.7.5 Wirkungen bei flexiblem Wechselkurs.- 6.8 Zusammenfassung.- 7 Arbeitslosigkeit und Beschäftigungspolitik.- 7.1 Problemstellung.- 7.2 Ursachen der Arbeitslosigkeit.- 7.2.1 Klassifizierung der Arbeitslosigkeit.- 7.2.2 Konjunkturelle Arbeitslosigkeit.- 7.2.3 Lohnkosteninduzierte Arbeitslosigkeit.- 7.2.4 Mismatch-Arbeitslosigkeit.- 7.2.5 Kapitalmangelarbeitslosigkeit.- 7.2.6 Angebotsschock durch Importpreissteigerung.- 7.2.7 Institutionell bedingte Arbeitslosigkeit.- 7.3 Anwendungsbedingungen einer nachfrageorientierten Beschäftigungspolitik.- 7.4 Staatliche Konjunkturpolitik.- 7.4.1 Instrumente der Konjunkturpolitik.- 7.4.2 Die Finanzierung öffentlicher Budgetdefizite.- 7.4.3 Deficit spending und Crowding-out-Effekte.- 7.4.4 Zeitliche Verzögerungen.- 7.4.5 Akkommodierende Geldpolitik.- 7.4.6 Konjunkturelle und strukturelle Budgetdefizite.- 7.4.7 Längerfristige Konsequenzen staatlicher Budgetdefizite.- 7.5 Nachfrageorientierte Geldpolitik.- 7.6 Nachfrageorientierte Lohnpolitik: Das Kaufkraftargument.- 7.7 Angebotsorientierte Beschäftigungspolitik.- 7.7.1 Ziele und Maßnahmen.- 7.7.2 Wirkungen angebotspolitischer Maßnahmen.- 7.7.3 Die Bedeutung der Güternachfrage für die Angebotspolitik.- 7.7.4 Maßnahmen auf der Angebotsseite des Arbeitsmarktes.- 7.7.5 Maßnahmen zur Erhöhung der Arbeitsnachfrage.- 7.7.6 Lohnpolitik und Beschäftigung im Wirtschaftswachstum.- 7.8 Zusammenfassung.- 8 Inflation und Beschäftigung.- 8.1 Problemstellung.- 8.2 Ursachen der Inflation.- 8.2.1 Nachfrageseitige und angebotsseitige Inflationsimpulse.- 8.2.2 Inflationäre Preisentwicklungen.- 8.2.3 Die monetäre Alimentierung der Inflation.- 8.2.4 Die Quantitätstheorie des Geldes.- 8.2.5 Ein quantitätstheoretischer Ansatz der Geldpolitik.- 8.3 Inflationserwartungen.- 8.3.1 Zur Bedeutung von Inflationserwartungen.- 8.3.2 Erwartungshypothesen.- 8.3.3 Realer Zinssatz, Ersparnisse und Investitionen.- 8.3.4 Inflationserwartungen und Zinsbildung.- 8.4 Inflation und Arbeitslosigkeit: Die Theorie der Phillips-Kurve.- 8 4 1 Einführung.- 8.4.2 Der theoretische Ansatz der Phillips-Kurve.- 8.4.3 Die langfristige Phillips-Kurve.- 8.4.4 Die kurzfristige Phillips-Kurve.- 8.4.5 Inflationserwartungen und inflationäre Anpassungsprozesse.- 8.4.6 Rationale Erwartungen und Inflation.- 8.4.7 Verteilungskampf und Stagflation.- 8.4.8 Die Stabilität der Phillips-Kurve.- 8.5 Inflation, Produktion und Einkommen.- 8.5.1 Phillips-Kurve und aggregiertes Güterangebot.- 8.5.2 Inflationsrate und aggregierte Güternachfrage.- 8.5.3 Wirkungen einer autonomen Änderung des Geldmengenwachstums.- 8.5.4 Wirkungen einer expansiven Fiskalpolitik.- 8.6 Strategien für Preisstabilität.- 9 Konjunkturschwankungen.- 9.1 Problemstellung.- 9.2 Produktionspotenzial und Konjunkturzyklus.- 9.2.1 Bruttoinlandsprodukt und Produktionspotenzial.- 9.2.2 Phasen eines Konjunkturzyklus.- 9.2.3 Arten von Wirtschaftszyklen.- 9.2.4 Gleichgewichtswachstum.- 9.2.5 Konjunkturstörungen und konjunkturimmanente Dynamik.- 9.3 Theoretische Grundlagen von Konjunkturzyklen.- 9.3.1 Privater Konsum und Einkommenshypothesen.- 9.3.2 „Built-in-Flexibilität“ des Steuer-und Transfersystems.- 9.3.3 Anlageinvestitionen und Akzelerator.- 9.3.4 Neoklassische Investitionshypothese und flexibler Akzelerator.- 9.3.5 Multiplikator und Akzelerator.- 9.3.6 Lagerhaltungszyklen.- 9.3.7 Wirkungsverzögerungen der Konjunkturpolitik.- 9.3.8 Lohn-und Preisanpassungen.- 9.4 Der Konjunkturzyklus: ein heuristischer Ansatz.- 9.4.1 Nachfrage-und angebotsseitige Konjunkturgrößen.- 9.4.2 Die Rezessionsphase.- 9.4.3 Der untere Wendepunkt der Konjunktur.- 9.4.4 Die Aufschwungphase.- 9.4.5 Die Boomphase.- 9.4.6 Oberer Wendepunkt der Konjunktur und Entspannungsphase.- 9.4.7 Die weitere Entwicklung.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews