Max Weber: 'Die ´Objektivität` sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis'

Max Weber: 'Die ´Objektivität` sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis'

by Anonym

NOOK Book(eBook)

$3.97

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Essay aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,3, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Sprache: Deutsch, Abstract: Um zu verstehen, was Max Weber mit dem Begriff 'Idealtyp' meint, ist es zunächst notwendig, sich die groben Züge seiner wissenschaftlichen Theorie zu vergegenwärtigen. Max Weber gilt als Begründer der verstehenden Soziologie. Mit seinem heuristischen Wissenschaftsmodell setzte er sich vor allem ab von den etablierten scholastischen Schulen, die den Zweck wissenschaftlichen Arbeitens in absoluter - also ahistorisch gültiger - Ordnung der empirischen Wirklichkeit in Form von Begriffssystemen sahen. Empirische Realität besteht für Weber nicht mehr in absolut erkennbaren Tatsachen und sich daraus entwickelnden und ableitbaren regelhaften Zusammenhängen und Entwicklungen. Ihre 'schlechthin unendliche Mannigfaltigkeit' sei es vielmehr, die die Wirklichkeit in ihrer Komplexität und Widersprüchlichkeit für den 'endlichen Menschengeist' kaum zu durchschauen oder systematisch zu ordnen mache. Ziel jeglicher Sozialwissenschaft ist es nun für Weber, dieses mannigfaltige Chaos verstehend zu interpretieren und zwar durch Analyse gesellschaftlicher Phänomene in Bezug auf ihre historische Entstehung, ihre gegenwärtige Bedeutung und ihre tatsächlichen oder potentiellen Auswirkungen. Im Gegensatz zur quantitativ arbeitenden Naturwissenschaft, die ihr empirisches Interessenfeld durch Messung exakt bestimmen kann, ist die Sozialwissenschaft vor allem auf geistige Prozesse fixiert, welche es, so Weber, 'nacherlebend zu ´verstehen'' gelte.

Product Details

ISBN-13: 9783640409037
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2009
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 3
File size: 246 KB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews