Medizin im Spiegel ihrer Geschichte, Theorie und Ethik: Schl?sselthemen f?r ein junges Querschnittsfach

Medizin im Spiegel ihrer Geschichte, Theorie und Ethik: Schl?sselthemen f?r ein junges Querschnittsfach

Other Format

$63.13 $69.00 Save 9% Current price is $63.13, Original price is $69. You Save 9%.

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Medizin im Spiegel ihrer Geschichte, Theorie und Ethik: Schl?sselthemen f?r ein junges Querschnittsfach by Heiner Fangerau, Igor J. Polianski

English Description: The Amendment of the Medical Licensure Act of 2002 provided for the medical school curriculum, the establishment of medical ethics along with the history of medicine and the medical theory in an interdisciplinary subject before. However, the creation of this trinity was not without controversy.

You can look back on the debate, it should be noted that now the " trinity " of History, Philosophy and Ethics of Medicine (GTE) is a professional cutting and has formed a professional culture, as they are at the beginning of the debate as yet was not given. This volume includes in this context to the previous reflections on, offers a critical evaluation of GTE and brightens the prospects of this cross section times.

The essays collected here summarize the results of a meeting that deliberately open scientists gave a forum to present research results and perspectives from all three regions. The occasion was the founding of the Institute of History, Philosophy and Ethics of Medicine and the Medical Center and Society of the University of Ulm.

German Description: Die Novelle der Ärztlichen Approbationsordnung von 2002 sah für das Medizinstudium die curriculare Etablierung der Medizinethik zusammen mit der Medizingeschichte und der Medizintheorie in einem Querschnittsfach vor. Die Schaffung dieser Trinität war jedoch nicht unumstritten.
Blickt man heute auf die Debatte zurück, so ist festzustellen, dass sich mittlerweile mit dem "Dreigestirn" von Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin (GTE) ein Fachzuschnitt und eine Fachkultur formiert hat, wie es sie zu Beginn der Debatte so noch nicht gegeben hatte. Dieser Band schließt vor diesem Hintergrund an die bisherigen Reflexionen an, bietet eine aktuelle Standortbestimmung von GTE und erhellt die Perspektiven dieses Querschnittsfaches.
Die hier zusammengestellten Aufsätze fassen die Ergebnisse einer Tagung zusammen, die bewusst offen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein Forum gab, Forschungsergebnisse und -perspektiven aus allen drei Teilgebieten zu präsentieren. Anlass war die Neugründung des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin sowie des Zentrums Medizin und Gesellschaft der Universität Ulm.

Product Details

ISBN-13: 9783515102278
Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH
Publication date: 12/28/2012
Pages: 264
Product dimensions: 6.60(w) x 9.40(h) x 0.70(d)

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews