Mehrstimmigkeit und Desintegration: Studien zu Narration und Geschichte in Moerikes Maler Nolten

Mehrstimmigkeit und Desintegration: Studien zu Narration und Geschichte in Moerikes Maler Nolten

by Achim Nuber

Paperback

$81.95
Usually ships within 1 week

Overview

Mörikes Maler Nolten vermittelt eine komplexe Geschichte, in welcher Identität und Kommunikationsfähigkeit der Figuren sowie überkommene Sinnstiftungen problematisiert werden. Die Künstlerbiographien sind geprägt durch die Erfahrung von Desillusion, erscheinen als negative Fallbeispiele einer Poetisierung des Lebens und demonstrieren den Verlust von Autonomie. Infolgedessen mündet der erzählte Vorgang in eine Aporie. Darüber hinaus zeigt die Arbeit, wie die erzählten Prozesse des Scheiterns durch die Narration widergespiegelt werden. So inszeniert der Erzähler eine «auctoritas», die sich als nicht einlösbar erweist. Diese und andere Elemente machen den Maler Nolten zu einem Text, der auf mehreren Ebenen über künstlerische Darstellung reflektiert.

Product Details

ISBN-13: 9783631313466
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 07/01/1997
Series: Europaeische Hochschulschriften / European University Studie , #1628
Pages: 278
Product dimensions: 6.00(w) x 1.25(h) x 9.00(d)

About the Author

Der Autor: Achim Nuber wurde 1959 geboren. Von 1981 bis 1987 Studium der Germanistik und Romanistik in Passau und Tours. Von 1988 bis 1992 Gymnasiallehrer. Seit 1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Passau.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: «Fragmentarische» Figuren - Fehlverständigung - Negative Poetisierung des Lebens - Verlust von Autonomie - Komplementarität von Erzähl- und erzähltem Vorgang - Sinn- und Metaphysikkrise - Mehrstimmigkeit und Desintegration.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews