Mensch, sei Mensch!: Fünf Essays über die Freiheit des Menschen

Mensch, sei Mensch!: Fünf Essays über die Freiheit des Menschen

by Henning Schramm

NOOK Book(eBook)

$10.99
Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
LendMe® See Details
Want a NOOK ? Explore Now

Overview

Mensch, sei Mensch!: Fünf Essays über die Freiheit des Menschen by Henning Schramm

Was sind die integrativen und sinnstiftenden Urstoffe unserer Existenz? Wer sind wir und wie frei sind wir? Grundsätzliche Fragen des Mensch-Seins. In 5 Essays nähert sich der Autor dem Thema: - Evolutionstheorie, Bewußtsein und Neurobilologie - Freiheit und Unfreiheit von Glaubenssystemen - Der Mensch zwischen Glauben, Vernunft, sozialer Verantwortung und Poesie - Neoliberale Wirtschaftstheorie - eine Glaubensfrage? - Ansätze einer sozialen Ökonomie

Product Details

ISBN-13: 9783947012855
Publisher: Morlant-Verlag
Publication date: 04/01/2012
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 176
File size: 319 KB

About the Author

Henning Schramm, Jg. 1944, Studium der Soziologie und Volkswirtschaft, wiss. Mitarbeiter an der Universität Frankfurt, Schwerpunkt: Erziehung und Entwicklung in der Dritten Welt, danach langjährige Tätigkeit in der Markt- und Meinungsforschung, lebt heute als Schriftsteller in Frankfurt am Main: www.henningschramm.de

Table of Contents

Inhaltsverzeichnis Einleitung 5 Was ist der Mensch? 13 Von der Naturgebundenheit zur Selbstbestimmung des Menschen Materie des Lebens 13 Idee des Lebens 23 Der Mensch: Geist, Bewusstsein und kulturelle Intelligenz 28 Glaube, Mythos, Christentum 49 Über die Unfreiheit von Glauben Glaube und Mythos 49 Das Christentum 67 Christentum versus Selbstbestimmung 79 Liebe in Zeiten Benedikts 81 Sakrale und profane Liebe: Wer bestimmt, was Liebe ist? Freiheit und soziale Verantwortung 91 Glauben und Vernunft im Spannungsfeld kirchlicher und weltlicher Macht in Europa Zum Verhältnis von Staat und Kirche in Europa 93 Säkularisierung und die Freiheit des Menschen 101 Verstand und Gefühl: Das moderne Bild des Menschen zwischen Vernunft und Poesie 105 Demokratischer Marktsozialismus (DMS) 113 Die Finanzkrise und Ansätze einer sozialen Ökonomie No risk, no fun – die Eröffnung des Spielkasinos 123 Ist es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode 127 Das Spiel ist aus Mr. Fuld 141 Die Erosion des Sozialen 151 Banken entmachten, Reichtum umverteilen, Demokratie erkämpfen 160 Leitlinien eines Demokratischen Marktsozialismus 162 Literaturhinweise

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews