Modul F1: Das Fundament für Wachstum legen: Erfolgs-Kurs für Selbstständige, Freiberufler und Existenzgründer

Modul F1: Das Fundament für Wachstum legen: Erfolgs-Kurs für Selbstständige, Freiberufler und Existenzgründer

by Martina Caspary, Gerhard Gieschen

NOOK Book1. Auflage (eBook - 1. Auflage)

FREE

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Product Details

ISBN-13: 9783938453322
Publisher: abc Buchverlag
Publication date: 12/20/2012
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 62
File size: 974 KB

About the Author

Martina Caspary Dipl.-Betriebswirtin Verkaufs-Trainerin, Coach-, Führungskräfte- und Trainer-Ausbilderin Seit über 10 Jahren selbstständig. Geschäftsführende Gesellschafterin der AfG Akademie für Geschäftserfolg in Tübingen. Verkaufs-Trainerin aus Leidenschaft, Entwicklerin der Service-Selling-Methode. Sie leitet die Trainer-Ausbildung der Akademie für Geschäftserfolg und entwickelte mit den On-Stage-Formaten spezielle Trainings zur Qualitäts- und Ergebnissteigerung von Führungskräften und Teams. Gerhard Gieschen Dipl.-Betriebswirt (BA) Betriebsberater & Unternehmercoach, Sachbuch-Autor Seit über 25 Jahren selbstständig. Unter anderem als Mitbegründer, Gesellschafter und Geschäftsführer mehrerer Software- und Dienstleistungsunternehmen wie der AfG Akademie für Geschäftserfolg GmbH. Mit seiner Betriebsberatung "Denken & Handeln" spezialisiert auf die Beratung mittelständischer Unternehmen. Erfolgsautor von "Erfolgreich ohne Chef", "SOS Neukunden" und weiteren Sachbüchern. Financial Times: "Gieschen gibt konkrete Tipps, wie Gewinn gesteigert werden kann." Initiator von "Erfolgreich im Geschäft": die 6-Monats-Programme für nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Read an Excerpt

1 Die passenden Kunden finden Lassen Sie uns deshalb nun den Anfang Ihres persönlichen Erfolgsfadens finden, um damit in den nächsten Modulen Ihren Geschäftserfolg zu entwickeln. "Wer nicht automatisch neue Kunden gewinnt, ist falsch positioniert." Peter Sawtschenko, Positionierungs-Experte Würden Sie einen Buchladen im siebten Stock eines Hochhauses eröffnen? Oder mitten in der Wüste ein Uhrengeschäft? Einen Spielzeugladen im Altersheim? Wohl kaum, denn im Einzelhandel lautet die Regel Nr. 1: Lage, Lage, Lage. Weil eine gute Lage dafür sorgt, dass ich gesehen werde. Ob in der Fußgängerzone, neben dem nächsten Baumarkt oder Aldi: Ich kann mein Schild aufstellen und gewinne damit ohne größeren Werbeaufwand Kunden. Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat. Wer als Händler sein Geschäft richtig positioniert, hat die halbe Miete schon verdient. Deshalb finden Sie in jedem Ärztezentrum eine Apotheke. Wer dagegen sein Ladengeschäft am falschen Platz baut, muss lange warten, bis sich ein Kunde zu ihm verirrt. Oder sehr, sehr viel Geld in Werbung investieren und einen langen Atem haben. Oder einen anderen Weg finden, um gesehen zu werden. Genau darum geht es, wenn Sie Kunden gewinnen möchten, ohne anrufen zu müssen: Sichtbarkeit. Ein Spitzenangebot alleine reicht nicht aus, der potentielle Kunde muss es auch sehen können. Nur dann haben Sie die Chance auf ein Geschäft. Sichtbarkeit ist die Antwort auf eine Frage, die sich Freiberufler und Selbstständige Tag für Tag stellen: "Warum ruft denn keiner an?" Sichtbarkeit ist die zentrale strategische Frage im Dienstleistungs-Marketing. Allerdings führen viele Wege nach Rom. Manche Wege wie die reine Mundpropaganda sind steinig, staubig und lang. Werbeagenturen versprechen Abkürzungen, die aber in jedem Fall Geld kosten. Manchmal sogar sehr viel Geld. Einige dieser Abkürzungen erweisen sich dann allerdings schnell als schillernde, doch vergebliche Umwege. Eine gute Strategie gewährleistet den sinnvollen Einsatz der vorhandenen Ressourcen. Sie stellt sicher, dass die Kräfte auf den Punkt genau fokussiert werden. Die erfolgreichste Sichtbarkeits-Strategie lautet: Positionierung. Damit sorgen Sie dafür, dass Ihre potentiellen Kunden Sie sehen - und bei Ihnen anrufen. Der Marketing-Experte Peter Sawtschenko bringt seine Erfahrungen mit der Positionierungs-Strategie in seinem Buchtitel auf den Punkt: "Positionierung, das erfolgreichste Marketing auf unserem Planeten." Und das Schönste: Positionierung funktioniert auch ohne große Investitionen. Viele Beispiele erfolgreicher Freiberufler zeigen, dass man sich auch ohne Millionenbudgets durch geschickte Strategie und Ausdauer in den Köpfen der Entscheider positionieren kann. Der Zeitexperte Lothar Seiwert beispielsweise, Motivations-Trainer Edgar K. Geffroy, Rhetorik-Trainer Rolf H. Ruhleder, Simplify-Experte Werner Tiki Küstenmacher und Strategie-Experte Hermann Simon. Barbara Schäfer-Ernst beispielsweise bietet ein Markterfolgscoaching nur für Ernährungsberaterinnen an (markterfolgscoach.de). Sie wird von den Berufsverbänden gerne als Referentin eingeladen. Die optimale Gelegenheit für ein Leuchtturm-Marketing. Die Ernährungsberaterinnen erleben direkt ihre Kompetenz. Sie können sicher sein, dass sie ihre Sprache spricht, den Markt und ihre Probleme kennt und sofort in der Umsetzung helfen kann.

Table of Contents

Wie lernt mein Unternehmen Rad fahren? Inhaltsverzeichnis Modul 1: Entwickeln Sie eine wirksame Strategie Einleitung 1 Die passenden Kunden finden 1.1 Die Vorteile der Positionierung 1.2 Identifizieren Sie eine passende Nische 1.3 Alternative Vorgehensweisen 2 Suchen Sie die passenden Kunden 2.1 Suchen Sie Verbindungslinien zwischen Ihren Kunden 2.2 Fixieren Sie Ihre Zielgruppe 3 Finden Sie die eigenen Stärken 3.1 Skizzieren Sie Ihren Ausbildungs- und Berufsweg 3.2 Welche Branchen-Erfahrungen bringen Sie mit? 3.3 Wo liegt Ihre Leidenschaft? 3.4 Was sind Ihre Träume und Ziele 3.5 Welche Spezialkenntnisse besitzen Sie? 3.6 An welchen Projekten haben Sie mitgearbeitet? 3.7 Welche Probleme können Sie besonders gut lösen? 3.8 Wer ist Ihr Vorbild? 3.9 Was waren Ihre größten Erfolge? 3.10 Was lieben Sie privat?? 3.11 Nach welchen Leistungen werden Sie häufig gefragt? 3.12 Welche Leistungen könnten Sie außerdem noch anbieten? 3.13 Mit wem kommen Sie besonders gut zurecht? 3.14 Welche Probleme lösen Sie besonders schnell? 4 Wählen Sie Ihre Top-5 Stärken und Vorteile 5 Finden Sie Ihre persönliche Spezialisierung 5.1 Welche Spezialisierungen ergeben sich aus Ihren Stärken? 5.2 Wo kommen Ihre Stärken voll zur Geltung? 5.3 Kombinieren Sie Ihre Stärken 5.4 Gibt es weitere Chancen und Perspektiven? 5.5 Welche besonderen Probleme können Sie damit lösen? 5.6 welche weiteren Spezialgebiete ergeben sich daraus? 5.7 Welchen Nutzen haben Kunden aus diesen Stärken? 6 Das passende Profil entwickeln 6.1 Identifizieren Sie die Probleme Ihrer Zielgruppe 6.2 Besetzen Sie die schmerzhaften Themen 6.3 Ergänzen Sie die richtigen Erfahrungen und Methoden 6.4 Schärfen Sie Ihre Persönlichkeit 6.5 Bauen Sie Ihren persönlichen Leuchtturm

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews