"Nach der Mauer der Abgrund"?: (Wieder-)Annaherungen an die DDR-Literatur

by Brill

Hardcover

$128.00
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Tuesday, January 29

Product Details

ISBN-13: 9789042036536
Publisher: Brill Academic Publishers, Inc.
Publication date: 01/01/2013
Series: Amsterdamer Beitrage zur neueren Germanistik Series , #83
Pages: 362
Product dimensions: 0.63(w) x 0.91(h) x 0.04(d)

Table of Contents

Norbert Otto Eke: “Nach der Mauer der Abgrund”? (Wieder-)Annäherungen an die DDR-Literatur
Literaturgeschichtsschreibung
Hans-Christian Stillmark: Zu strukturalistischen und systemtheoretischen Perspektiven in der germanistischen Literaturwissenschaft der DDR
Wolfgang Emmerich: Zwischen Chronotopos und Drittem Raum: Wie schreibt man die Geschichte des literarischen Feldes DDR?
Janine Ludwig: Was war und ist DDR-Literatur? Debatten um die Betrachtung der DDR-Literatur nach 1989
Michael Opitz: Was wird von der DDR-Literatur bleiben?
Matteo Galli: Post-Staatliche DDR-Literatur in der Literaturgeschichtsschreibung. Eine Bestandsaufnahme
Wiedergelesen
Marianne Schwarz-Scherer: Strategien fiktionalen Erzählens – Sozialistische Gattungspoetik in den Exil-Balladen in der SBZ 1945–1949
Thomas Ulrich: Hanns Eislers Johann Faustus und Brechts Urfaust-Inszenierung als Beispiel der bedingungslosen Kulturpolitik der Frühphase der DDR
Christian Jäger: Bau auf, Bau auf. Zur literarischen Überlieferungsgeschichte der Anfangsjahre der DDR
Stefan Elit: Narrationen der Individualität in der geschlossenen Gesellschaft? DDR-Gegenwartsprosa und DEFA-Film der 1960er Jahre
Michael Hofmann: Der Wilde Osten und der poetische Süden. Grundlegungen und Modellanalysen zur Reiseliteratur in der DDR
Spätzeit – Wendezeit – Nachzeit
Susanne Liermann: “Mit diesem Schweigen [. . .] beginnt Protest” – Die Diffusion von Engagement und Parteilichkeit in der späten DDR-Literatur
Holger Helbig: Ausnahmezustand. Zur Literatur der Wende
Juliane Schöneich: ‘Wendelyrik’ zwischen Ideologie und Wissenschaft – ein kritischer Rezeptionsuberblick
Michael Ostheimer: Nachgeholte Trauerarbeit. Traumatische Erinnerungsräume im Werk ostdeutscher Autoren nach 1989
Matthias Schöning: Untergründige Koinzidenz: Christa Wolf, der “Deutsch-deutsche Literaturstreit” und die Bezugnahmen auf die “Grose Kontroverse”
Heinz-Peter Preußer: Kritik als Loyalität. Ein Ruckblick auf den Legitimationsdiskurs späterer DDR-Literatur ausgehend von Christa Wolfs Stadt der Engel
Lektüren
Stephan Krause: “Das war mein Ort.” – Franz Fühmanns literarisches Bergwerk
Silke Horstkotte: Von Ostrom nach Atlantis. Utopisches in Uwe Tellkamps Der Turm
Andrea Jäger: Die Wiederbelebung des Historismus in der literarischen Geschichtsschreibung über die DDR. Bemerkungen zu Uwe Tellkamps Der Turm
Autorinnen und Autoren

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews