Naturwissenschaftliches Experimentieren in der Grundschule: Eine empirische Studie zu konstruktivistisch orientiertem Lernen und Lehren

Naturwissenschaftliches Experimentieren in der Grundschule: Eine empirische Studie zu konstruktivistisch orientiertem Lernen und Lehren

by Roswitha Greinstetter

Paperback

$83.95
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Wednesday, September 26?   Order by 12:00 PM Eastern and choose Expedited Shipping at checkout.
    Same Day shipping in Manhattan. 
    See Details

Overview

Naturwissenschaftliches Experimentieren in der Grundschule: Eine empirische Studie zu konstruktivistisch orientiertem Lernen und Lehren by Roswitha Greinstetter

Die Publikation bezieht sich auf pädagogisch-psychologische Theorien zum Wissenserwerb, beschreibt Naturwissenschaftlichen Unterricht unter besonderer Berücksichtigung des Grundschulalters und stellt darauf aufbauend eine empirische Studie zum konstruktivistisch orientierten Lehren und Lernen vor. Anhand von zwei Rahmenthemen (Wasser, Luft) wurde in zwei Klassen der dritten Schulstufe Unterricht zum Experimentieren-Lernen erprobt und evaluiert. Die Forschungsarbeit mit den beiden Klassen war als Feldstudie angelegt. Forschungsmethodisch kamen mehrere Instrumente und Auswertungsverfahren zur Anwendung. Die Studie kann als praxisrelevanter Beitrag zum naturwissenschaftlichen Experimentieren aus den beiden Perspektiven Lehren und Lernen verstanden werden.

Product Details

ISBN-13: 9783631578001
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication date: 09/10/2008
Pages: 310
Product dimensions: 5.80(w) x 8.20(h) x 0.70(d)

About the Author

Die Autorin: Roswitha Greinstetter, geboren 1955 in Seitenstetten (Österreich); 1973-1975 Studium des Lehramts für Volksschulen an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg; 1988-1994 Diplomstudium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie an der Universität Salzburg; 2007 Promotion an der Universität Salzburg; seit 1995 Professorin an der Pädagogischen Hochschule des Bundes in Salzburg; Schwerpunkte: Volksschuldidaktik in den Bereichen Mathematik und Sachunterricht, Forschung und Evaluation; Praxisberaterin im Bereich der Schulpraktischen Studien.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Wissenserwerb und Erkenntnisgewinnung – Konstruktivismus und Lernen – Wissenschaftsverständnis und Naturwissenschaftliches Lernen in der Grundschule – Naturwissenschaftliche Phänomene im Grundschulunterricht – Konkretisierung der beiden Unterrichtsmodelle – Hypothesen – Forschungsdesign – Methoden, Validierung und Auswertungsverfahren – Ergebnisse zur schriftlichen Befragung - nichtleistungsbezogene Konstrukte – Ergebnisse und Interpretation zur schriftlichen Testung - leistungsbezogene Konstrukte – Analyse der Unterrichtsgespräche – Entscheidung zu den Hypothesen und theoriegeleitete Reflexion – Weiterentwicklung Naturwissenschaftlichen Unterrichtes an Grundschulen – Ausblick.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews