Neuzeitliche Betriebsf�hrung und Werkzeugmaschine: Theoretische Grundlagen Beitr�ge zur Kenntnis der Werkzeugmaschine und ihrer Behandlung

Neuzeitliche Betriebsf�hrung und Werkzeugmaschine: Theoretische Grundlagen Beitr�ge zur Kenntnis der Werkzeugmaschine und ihrer Behandlung

by Emile Toussaint

Paperback(Softcover reprint of the original 1st ed. 1918)

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Monday, April 29

Product Details

ISBN-13: 9783642981692
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 01/01/1918
Edition description: Softcover reprint of the original 1st ed. 1918
Pages: 80
Product dimensions: 5.00(w) x 7.99(h) x 0.01(d)

Table of Contents

Die Werkzeugmaschine und ihre Werkzeuge..- Die Aufgaben der Werkzeugmaschine.- Die abzunehmende Spanschicht.- Die Werkzeuge und ihre Zerspanungsarbeit.- Entstehung des Spanes, Anseherwinkel.- Die Wcrkzeugwinkel und ihr Einfluß auf die Zerspanungsarbeit.- Stellung des Werkzeuges beim Drehen.- Einfluß von Spantiefe und Seitenschaltung, Haupt- und Neben schneide.- Verrundung des Ueberganges und ihr Einfluß auf die Beschaffen heit der stehenbleibenden Oberfläche.- Das Schleifen der drei Arbeitsflächen.- Der Aufbau der Werkzeugmaschinen..- Grundlagen für den Aufbau derWerkzeugmaschinen.- Die Spitzendrehbank.- Die Hobel- und Stoßmaschinen.- Die Planfräsinasehine.- Die Rundsehleifmaschine.- Die Planschleifmaschine.- Die Stirnsehleifmaschine.- Die Bohrmaschine und die Arbeit des Bohrers.- Ausführung der Haupt- oder Schnittbewegung..- Theoretische Grundlagen für Ausführung der Haupt- oder Schnittbewegung 3.- Anordnung der Drehzahlen.- Die arithemische Reihe.- Die geometrische Reihe.- Gleichbleibender Schnittgeschwindigkeitsahfall.- Das Sägendiagramm und seine Anwendung im Betriebe.- Bedeutung und Größe des Quotienten ? der geometrischen Reihe, je nach Art der Werkzeugmaschine.- Forderungen des Betriebes an den Werkzeugmaschinenkon strukteur.- Wahl des Quotienten ?, je nach Art der Werkzeugmaschine.- Anordnung der Drehzahlen bei der Rundschleifmaschine.- Anordnung der Drehzahlen bei der Bohrmaschine.- Entwurf und Untersuchung einer Drehzahlenreihe.- Ausführung der Schalt- und Vorschubbewegung..- Theoretische Grundlagen für die Anordnung der Schaltbewegung 54 Die Drehbankschaltung abhängig von der Drehzahl des Werk stücks.- Leistung der Drehbank.- Sprung der Reihen für Schaltvorschübe.- Schaltung der Hobel- und Stoßmaschinen in mm/Hub.- Anordnung der Schaltvorschübe in arithmetischer oder geo metrischer Reihe?.- Schaltung der Fräsmaschine in mm/min oder in mm/Uml. Des Fräsers?.- Vergleich von drei Fräsmaschinen mit verschiedene Anordnung der Schaltung.- Schaltung der Rundschleifmaschine in mm/Umdr. des Werkstücks.- Vergleich von zwei Rundschleifmaschinen mit verschiedener Anordnung der Schaltung.- Die Massenarbeit bei der Tischumkehr kein Grund für falsche Anordnung des Schaltvorschubes.- Schaltung der Bohrmaschinen in mm/Umdr. des Bohrers oder in mm/min?.- Beispiel eines ausgeführten Schaltantriebes in mm/min.- Vorschlag der Schaltanordnung für eine schwere Bohrmaschine.- Die Abstechmaschine und ihre Schaltung.- Abnahme der Schnittgeschwindigkeit.- • Gleichbleibende Spanstärke.- Gleichbleibende Schnittgeschwindigkeit und Spanstärke, un günstige Arbeit des Werkzeuges.- Gleichbleibende Schnittgeschwindigkeit, Schaltunggleichbleibend in mm/min, daher Abnahme der Spanstärke nach innen; günstige Arbeit des Werkzeuges.- Drehzahl nimmt zu im Verhältnis 5:1, Schnittgeschwindigkeit annähernd gleich, Spantiefe nimmt nach der Mitte ab; gün stige Arbeit des Werkzeuges.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews