Ornament als Zeichen: Methodologische Probleme der archaeologischen Interpretation

Ornament als Zeichen: Methodologische Probleme der archaeologischen Interpretation

by Gerhard Dotzler

Paperback

$83.95

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Ornament als Zeichen: Methodologische Probleme der archaeologischen Interpretation by Gerhard Dotzler

Kulturüberreste sind häufig ornamentiert. Ornamente haben In- formationsgehalt und sind damit Zeichen. Welche Möglichkeiten bieten sich uns, diese Ornamente als Ausdruck des Kulturverhaltens zu interpretieren?
Ornamentinterpretationen sind meist nicht methodisch abgesichert. Am Beispiel der nordischen Rasiermesser wurden hier Methoden erar- beitet und überprüft, die zu Aussagen über die Ornament-Bedeutung führen können: Typologie, Herkunfts- und Kombinationsanalyse, Re- konstruktion der Symmetrieregeln, Analyse des Produktlebenszyklus, Analogie, Strukturanalyse, Informationsästhetische Betrachtung, Psychologische, Soziologische und Semiotische Vorgehensweise.
Die Beispiele sind exemplarisch, der Methodentest dagegen von all- gemeiner Bedeutung.

Product Details

ISBN-13: 9783820453201
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication date: 12/31/1984
Pages: 253

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Ornamentgliederungstechniken und Analogie- methoden - Überprüfung von Zeichen-Deutungen - Theorie und Praxis der Interpretation.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews