Oscar Wilde in Deutschland und Osterreich: Untersuchungen zur Rezeption der Komodien und zur Theorie der Buhnenubersetzung

Oscar Wilde in Deutschland und Osterreich: Untersuchungen zur Rezeption der Komodien und zur Theorie der Buhnenubersetzung

by Rainer Kohlmayer

Hardcover(Reprint 2012)

$195.89 $196.00 Save 0% Current price is $195.89, Original price is $196. You Save 0%.
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Thursday, August 29

Overview

Die Arbeit ist die erste Darstellung der Rezeption von Oscar Wildes Komödien in Deutschland und basiert auf der Erfassung von 90 Übersetzungen und Bearbeitungen und 200 Inszenierungen. Die historisch-analytische Darstellung der Übersetzungs- und Theatergeschichte wird systematisch mit der Frage verknüpft, inwieweit der Übersetzungstext die theatrale Transformation mitbestimmt. Zwischen Text und Theater wird ein dialogischer Bezug festgestellt: Das Kopftheater des Übersetzers bildet ein Inszenierungsangebot, auf das die theatrale Inszenierung unterschiedlich - aber nicht beliebig - reagiert. Schwerpunkte der historischen Untersuchung sind z.B.: die Aufdeckung der Hintergründe der anfänglichen Mißerfolge der Komödien (mit der Identifizierung des ersten "Bunbury"-Übersetzers F.P. Greve); die Erläuterung von André Gides enormem Einfluß auf die deutsche Rezeption; die Aufdeckung der langlebigen Plagiate von Franz Blei und Carl Hagemann; die Analyse der Theatertriumphe Adele Sandrocks in den 20er und 30er Jahren; die nationalsozialistische Ideologisierung Wildes (mit einem Exkurs über drei Wilde-Verfilmungen von 1935/36) sowie die ironische NS-Kritik in Ernst Sanders "Bunbury"-Version, einem bisher unentdeckten Opus der 'Inneren Emigration'.

Product Details

ISBN-13: 9783484660205
Publisher: De Gruyter
Publication date: 01/01/1996
Series: Theatron Series , #20
Edition description: Reprint 2012
Pages: 464
Product dimensions: 6.10(w) x 9.06(h) x (d)
Age Range: 18 Years

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews