Oskar Gottlieb Blarr und die Jesus-Passion

Oskar Gottlieb Blarr und die Jesus-Passion

by Gloria Rehm

SACD(Super Audio CD - SACD Hybrid)

$28.49 $29.99 Save 5% Current price is $28.49, Original price is $29.99. You Save 5%.
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Wednesday, October 23

Product Details

Release Date: 10/19/2018
Label: Cybele
UPC: 0809548019525
catalogNumber: 10
Rank: 119498

Tracks

Disc 1

  1. Jesus-Passion, oratorio

    1. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 1 Prelude  (03:07)
    2. Teil III: Kreuzigung: Nr. 33 Introduction  (03:05)
    3. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 2 Stimme des Profeten  (01:17)
    4. Teil III: Kreuzigung: Nr. 34 Passacaglia  (06:34)
    5. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 3 Coro  (03:35)
    6. Teil III: Kreuzigung: Nr. 35 Requiem  (05:57)
    7. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 4 Tenor solo  (01:31)
    8. Teil III: Kreuzigung: Nr. 36 Jesus  (02:05)
    9. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 5 (Psalm 24, 7-10)  (04:19)
    10. Teil III: Kreuzigung: Nr. 37 Eli, Eli, lama  (00:26)
    11. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 6 Jesus  (03:33)
    12. Teil III: Kreuzigung: Nr. 38 Jesus  (01:49)
    13. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 7 Coro  (01:18)
    14. Teil III: Kreuzigung: Nr. 39 Jesus: "Sch'ma"  (02:10)
    15. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 8 Der Sendling der Sadduzäer  (00:53)
    16. Teil III: Kreuzigung: Nr. 40 Klage-Rufe  (00:25)
    17. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 9 Jesus antwortet dem Sadduzäer  (01:23)
    18. Teil III: Kreuzigung: Nr. 41 Kinderchor  (01:58)
    19. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 10 (Maleachi 3, 23)  (03:20)
    20. Teil III: Kreuzigung: Nr. 42 Frauenchor und Tenor  (01:03)
    21. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 11 Coro  (01:57)
    22. Teil III: Kreuzigung: Nr. 43 Männerchor und Sopran  (01:02)
    23. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 12 Männerchor  (02:08)
    24. Teil III: Kreuzigung: Nr. 44 Beschluss  (03:26)
    25. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 13 Der Hohepriester  (01:26)
    26. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 14 Vox Christi  (01:15)
    27. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 15 Interludium  (02:13)
    28. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 16 Schlußgesang  (02:24)
    29. Teil I: Einzug in Jerusalem: Nr. 17 Conclusio  (00:53)
    30. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 18 Sinfonia  (02:07)
    31. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 19 Marcia  (01:13)
    32. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 20 Coro "Euli"  (02:22)
    33. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 21 Jesus  (01:00)
    34. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 22 Psalmodie  (02:33)
    35. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 23 Soprano e Coro  (01:24)
    36. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 24 Baß solo  (01:32)
    37. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 25 Zwischenspiel  (02:17)
    38. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 26 Psalmodie  (02:09)
    39. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 27 Soprano e Coro  (01:25)
    40. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 28 Baß solo  (01:35)
    41. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 29 Alt-Arie  (04:23)
    42. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 30 Coro 'im Garten leidet Christus Not  (02:11)
    43. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 31 Sopran solo  (01:28)
    44. Teil II: Jesus in Gethsemane: Nr. 32 Sinfonia  (02:09)

Disc 2

  1. Mirjam Wiesemann im Gespräch mit Oskar Gottlieb Blarr

    1. Berdjajew: Nicht das Kollektiv ist entscheidend, sondern die schöpferische Person  (00:20)
    2. Das Urvertrauen hat sich eigentlich nur erweitert  (00:18)
    3. 1962 zum ersten Mal in Darmstadt  (02:59)
    4. Bernd Alois Zimmermann: Bei ihm fing ich ziemlich von vorne an  (05:10)
    5. Milko Kelemen und Günther Becker  (01:38)
    6. Kirche und Neue Musik: Die Wirkungen entstehen dadurch, dass Kräfte sich kombinieren  (04:09)
    7. Die Konzertreihe "3 mal neu": Es ist in der Tat sehr viel Gewöhnung dabei  (01:58)
    8. Diese großen Stücke haben "viel Schweigen um sich herum, ehe sie zustande kommen  (00:58)
    9. Wir brauchen aus sich selbst heraus neue Musik, um lebendige Leute zu sein  (00:35)
    10. Ich will eine Geschichte erzählen ohne Antisemitismus!  (04:20)
    11. Die Aufführung der Jesus-Passion in Wiesbaden  (01:12)
    12. Die erste Aufführung in Jerusalem 1987: Flusser und Ben-Chorin  (06:23)
    13. Das Musikantenviertel - zuhause bei O.G. Blarr in der Poststraße  (02:30)
    14. "Es hat sich einfach so ergeben" - Synergieeffekte  (01:43)
    15. Das Begriffspaar Herr und Knecht - reiner Feudalismus  (02:26)
    16. Blarrs erste und zweite Ehefrau: Beide haben preußische Wurzeln  (00:40)
    17. Blarrs Markenzeichen: Der große, schwarze Hut  (03:04)
    18. Die Verwurzelung, glaube ich, die kann man durch nichts ersetzen  (01:54)
    19. König David, der erste große Musiker: Zentrale Figur in der Bartensteiner Orgel  (00:33)
    20. Antisemitismus heute und die israelische Politik - Aufklärung statt Empörung  (03:34)
    21. Bedeutung und Geschichte der Vornamen Blarrs  (02:10)
    22. Es gibt den Weg zum Tode... und der steht uns frei. Und es gibt den Weg zum Leben... und der steht  (03:04)
    23. Der Nachname "Blarr" - die Familiengeschichte  (00:29)
    24. Wer war Jesus?  (00:42)
    25. Blarrs Wurzeln: Sandlack, Bartenstein, die Eltern und Großeltern  (01:39)
    26. Der liebe Gott wird strafen...  (01:24)
    27. Der Kamin in der Poststraße - "ein Stückchen Heimat"  (01:01)
    28. Das erste geschlachtete Schwein  (01:18)
    29. Die rhythmischen Geräusche in der Schmiede des Vaters  (01:09)
    30. Wie schnell man Menschen korrumpieren kann!  (04:02)
    31. Erinnerungen an den Schuljungen Blarr: Die Sammelaktionen  (01:14)
    32. Garnisonen mit Regimentsmusik  (00:47)
    33. Die Orgel von Bartenstein - unauslöschliche Eindrücke  (02:34)
    34. Glaube an Gott und Beziehung zu Jesus  (02:20)
    35. Die flucht aus Ostpreußen 1945  (01:51)
    36. Die Bartensteiner Mühlenwerke fallen der Arisierung zum Opfer  (02:07)
    37. Die kommen nach Hause, nach Palästina  (02:01)
    38. Filmverbot - die Synagoge und der jüdische Friedhof von Bartenstein in den 1970er Jahren  (02:19)
    39. Penderecki in Haft  (00:34)
    40. Nach der Flucht 1945: Am Ende der Welt zwischen Hamburg und Cuxhaven  (01:14)
    41. Erster Klavierunterricht bei Erich Zwirner  (00:14)
    42. Blarr: Komponist wollte er schon als Konfirmand werden  (00:57)
    43. Der Lehrer Katt hinterm Deich: Ein Tanzmusiker  (00:38)
    44. Margarethe Posegger-Kramer und das organische Musizieren  (00:27)
    45. Stade an der Elbeerstes Geld als Friedhofsorganist  (01:09)
    46. Ich habe immer in dem Stil komponiert, den ich gerade toll fand  (00:24)
    47. Die Familie Neufeld und derenintegrales Leben  (01:08)
    48. Nikolai Berdjajew - die großen Themen Kommunismus und Christentum  (00:55)
    49. In den Fängen einer jungen Kommunistin...  (01:12)
    50. Konfirmation auf kommunistisch und das Buch "Weltall Erde Mensch"  (01:20)
    51. Wenn ich nicht glaube, dann ist die Orgel als Stimme Gottes ein Hirngespinst  (00:43)
    52. Schlüsselerlebnis: Bachs h-Moll-Messe 1950  (02:55)
    53. Die Materie ist ewig?! Das ist doch ein Widerspruch in sich selbst...  (00:58)

Disc 3

  1. Mirjam Wiesemann im Gespräch mit Odilo Klasen

    1. Alles begann mit einer Kuckucksuhr...  (01:45)
    2. Musikalische Einflüsse und Anfänge in den 1970er Jahren  (00:59)
    3. Die Beziehung zu Blarr in den 1980er Jahren  (01:18)
    4. In Düsseldorf passiert da was Anderes... "- Uraufführung der Jesus-Passion 1985  (01:15)
    5. Klasen und Blarr: Enger persönlicher Kontakt seit 1996  (00:35)
    6. Merkmale und Besonderheiten der Jesus-Passion  (02:43)
    7. Erfolgsgeheimnis der Jesus-Passion: Unmittelbar erfassbar  (01:42)
    8. Sein erstes Hauptwerk: Konsequent eigenständig  (00:39)
    9. Blarrs musikalische Entwicklung vor und nach der Jesus-Passion  (02:53)
    10. Interesse für Musikethnologie  (00:41)
    11. Schlüsselbegegnung für Blarr: 2000 Jahre alter, tradierter Gesang  (00:32)
    12. Blarrs Wirken in Düsseldorf  (01:56)
    13. Neue Musik und Kirchenmusik  (03:07)
    14. Die Jesus-Passion in Wiesbaden  (00:40)
    15. Blarr hat früh erkannt, dass die Menschen Vermittlung brauchen  (00:41)
    16. Das erste in einer langen Reihe von Abschiedskonzerten...  (00:44)
    17. Ein ganz großes Spätwerk!  (01:02)
    18. Blarr als Thema von Klasens Doktorarbeit: Warum gerade er?  (03:11)
    19. Die Leute möchten etwas Neues rleben!  (01:41)
    20. Neue und ale Musik und die neuen Medien  (01:01)
    21. Die Menschen wieder live ins Leben zu bringen, das wäre jetzt der nächste Schritt  (00:41)
    22. Es mangelt an Reflexion  (00:34)
    23. Das Oratorium: Eine musikalische Form mit Botschaft  (01:30)
    24. Mit der Jesus-Passion stellt Blarr der Welt seinen persönlichen Jesus vor  (00:44)
    25. Jugendliche und Antisemitismus: "Das Verurteilen von Menschen nur weil sie anders sind, das funktio  (03:23)

Album Credits

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews