Perry Rhodan 368: Von Galaxis zu Galaxis: Perry Rhodan-Zyklus

Perry Rhodan 368: Von Galaxis zu Galaxis: Perry Rhodan-Zyklus "M 87"

by Kurt Mahr

NOOK Book(eBook)

$2.99
Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
LendMe® See Details
Want a NOOK ? Explore Now

Overview

Perry Rhodan 368: Von Galaxis zu Galaxis: Perry Rhodan-Zyklus "M 87" by Kurt Mahr

Sie schlagen die Schlacht zwischen den Sterneninseln - und nehmen Abschied von ihrem Schiff Auf der CREST IV, dem Flaggschiff der Solaren Flotte, schreibt man Mitte September des Jahres 2436. In den langen Monaten der Irrfahrt durch das Sternenmeer der fremden Galaxis M-87 erlebten die Männer und Frauen der CREST phantastische und gefahrvolle Abenteuer. Wiederholt schon vermeinten die Verschollenen, einen Weg zur Rückkehr in die heimatliche Milchstraße gefunden zu haben - doch immer wieder wurden ihre Hoffnungen durch das Einwirken der Herren der Kugelgalaxis zunichte gemacht. Inzwischen hat die gewaltige kosmische Odyssee der Terraner jedoch ihr Ende gefunden. Die CREST drang in das Zentrum der Riesensonne ein, und die Herren von M-87, die sich in ihrem Versteck für ewig sicher wähnten, wurden gezwungen, Perry Rhodans Forderungen zu erfüllen. Und so erhielten die Terraner Paratron-Konverter für die beiden Haluterschiffe, mit deren Hilfe die Rückkehr in die heimatliche Milchstraße gelingen sollte... Aber unerwartete Schwierigkeiten ergeben sich, ungeahnte Gefahren stellen sich den Terranern in den Weg - und erst die Schlacht zwischen den Sterneninseln bringt die endgültige Entscheidung über Erfolg oder Mißerfolg des Sprunges VON GALAXIS ZU GALAXIS...

Product Details

ISBN-13: 9783845303673
Publisher: Perry Rhodan digital
Publication date: 08/29/2011
Series: Perry Rhodan-Erstauflage , #368
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 64
File size: 461 KB

About the Author

KURT MAHR Klaus Mahn alias Kurt Mahr galt als "der Physiker" des Perry Rhodan-Teams. 1934 in Frankfurt geboren, begann er nach seinem Abitur zunächst ein Bauingenieurstudium, wechselte jedoch ab dem Sommersemester 1956 zur Physik über. Mit dem akademischen Grad des Diplom-Physikers in der Tasche siedelte Kurt Mahr in die USA über, um dort einen Job bei der Firma Pratt & Whitney anzutreten. Seine schriftstellerische Laufbahn begann Ende der 50er Jahre mit Liebes- und Westernromanen, allerdings ohne großen Erfolg. Der stellte sich erst ein, als er zur Science Fiction wechselte. 1960 erschien sein Roman "Zeit wie Sand" in der Heftserie "Terra", 1961 der Perry Rhodan-Roman Band "Atom-Alarm" (5). Seine Physikkenntnisse prägten die Serie, seine Romane zeichneten sich durch exakte technisch-wissenschaftliche Extrapolation aus. Der Autor lebte bis 1972 in den USA und kehrte im September mit seiner Familie nach Deutschland zurück. Im gleichen Jahr begann seine Mitarbeit bei ATLAN, der Schwesterserie von Perry Rhodan. In der Folge publizierte Kurt Mahr fast ausschließlich Perry Rhodan-Romane für die Heft- und Taschenbuchreihe sowie ATLAN-Romane. Ab 1985 schrieb Kurt Mahr, der im Jahr 1977 wieder nach Amerika zurückgegangen war, zusammen mit Ernst Vlcek die Exposés für Perry Rhodan. Über eineinhalb Jahrzehnte lang verfaßte er die Perry Rhodan-Computer. Kurt Mahr starb 1993 in Florida an den Folgen eines Unfalls. Ihm widmete Johnny Bruck das Titelbild des Jubiläumsbandes "Möbius" (1700).

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews