Pers�nlichkeit und K�rperschema: von Patienten mit chronischen St�rungen im Herz-Kreislauf- und Magen-Darm-Bereich

Pers�nlichkeit und K�rperschema: von Patienten mit chronischen St�rungen im Herz-Kreislauf- und Magen-Darm-Bereich

Paperback

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Tuesday, April 30

Product Details

ISBN-13: 9783540169024
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 09/19/1986
Pages: 145
Product dimensions: 6.69(w) x 9.61(h) x 0.01(d)

Table of Contents

1 Einführung.- 2 Methodische Durchführung der Untersuchung.- 2.1 Auswahl und Beschreibung der untersuchten Gruppen.- 2.2 Ablaufschema der Diagnostik.- 3 Zur sozialen Entwicklung der Patienten.- 3.1 Zusammenfassung der signifikanten Ergebnisse aus dem strukturierten Interview.- 3.1.1 Erläuterungen zu den Tabellen.- 3.2 Soziale Entwicklung — Fallbeispiele.- 4 „Persönlichkeit“ der Patienten.- 4.1 Persönlichkeitsprofil oder spezifischer Konflikt?.- 4.1.1 Ergebnisse aus der Fragebogendiagnostik.- 4.1.2 Zusammenfassung der Ergebnisse zum Persönlichkeitsprofil.- 4.1.3 Interpretation und Diskussion der Ergebnisse.- 5 Zeichnungen als diagnostisches Instrument.- 5.1 Begriff und Bedeutung des Körperschemas für die klinische Diagnostik.- 5.2 Diagnostische Bedeutung der Körperschemazeichnungen in dieser Untersuchung.- Körperschemazeichnungen der Gesunden (Gruppe I).- Körperschemazeichnungen der Patienten mit chronischen Störungen im Herz-Kreislauf-System (Gruppe II).- Körperschemazeichnungen der Patienten mit chronischen Störungen im Magen-Darm-Bereich (Gruppe III).- 5.3 Ergebnisse der Interpretationen der Zeichner zu ihren Darstellungen.- 5.3.1 Tabellarische Zusammenfassung.- 5.3.2 Auswahl von je 4 Zeichnungen zur Veranschaulichung der Ergebnisse.- 5.3.3 Diskussion der Ergebnisse.- 6 Befragung zur Symptomatik — Erhebungen zum Beschwerdebild.- 6.1 Tabellarische Zusammenfassung der signifikanten Ergebnisse.- 6.1.1 Interpretation der Ergebnisse.- 6.2 Patientenbefragung zur Ursache der Beschwerden.- 7 Zeichnungen zum gestörten Körperbereich.- 7.1 Zur Auswertung der Ergebnisse.- Beschwerdebilder der Herz-Kreislauf-Patienten (Gruppe II).- Beschwerdebilder der Magen-Darm-Patienten (Gruppe III).- 7.2 Aussagen der Patienten zu ihren Zeichnungen.- 7.2.1 Ergänzungen zu den Aussagen der Patienten am Beispiel von je 4 ausgewählten Zeichnungen.- 7.3 Zusammenfassung der Ergebnisse und Interpretation.- 8 Tabellarische Zusammenfassung dieser Untersuchung.- 9 Diskussion.- 9.1 Ergebnisse zum strukturierten Interview.- 9.2 Ergebnisse zum Körperschema.- 9.3 Ergebnisse zum Persönlichkeitsprofil.- 10 Literatur.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews