Popularmusik und Kirche: Ist es Liebe? - Das Verhaeltnis von Wort und Ton- Dokumentation des Dritten interdisziplinaeren Forums

Popularmusik und Kirche: Ist es Liebe? - Das Verhaeltnis von Wort und Ton- Dokumentation des Dritten interdisziplinaeren Forums "Popularmusik und Kirche" in Hildesheim vom 1. bis 3. Maerz 2005

by Wolfgang Kabus (Editor)

Paperback

$67.95

Product Details

ISBN-13: 9783631555262
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 06/22/2006
Series: Friedensauer Schriftenreihe Series: Reihe C: Musik - Kirche - Kultur , #9
Pages: 172
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Der Herausgeber: Wolfgang Kabus, geboren 1936 in Brandenburg an der Havel; 1956 bis 1961 Studium der Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik Leipzig; danach Dozent für Kirchenmusik am Theologischen Seminar Friedensau, seit 1996 Professor für Kirchenmusik und Hymnologie an der Theologischen Hochschule Friedensau (ThHF), bis 2000 deren Prorektor; Organologe und Herausgeber; Forschungsschwerpunkte: Popularmusik und Hymnologie; Gründungsmitglied der AGM-Ost (heute Bundesverband Kulturarbeit).

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Thomas Feist: Popularmusik, Kirchenmusik und christliche Popularmusik. Gedanken zur Eröffnung des Dritten interdisziplinären Forums «Popularmusik und Kirche» – Christoph Hempel: Hits - von innen und außen beleuchtet. Emotionales Hörerlebnis und die Produktionstechnik moderner Popmusik – Hans Otto Hügel: Lob des Lärms - Beispiele ästhetischer Kritik deutschsprachiger Popmusik – Manfred L. Pirner: Das Verhältnis von Wort und Ton in christlicher Popularmusik - theologische Perspektiven – Manfred Siebald: Zur Musikalität von Sprache – Wolfgang Teichmann: Da ist Musik drin: Sprache - Musik, Musik und Sprache, Musik als Sprache – Guido Baltes: «Praise & Worship» - Musikstil oder mehr? Über Worte und Töne in einem wachsenden Randbereich der evangelischen Kirchenmusik – Dennie Fransen: «Das Auge hört mit!» Christliche Musikvideos in Deutschland - ein Workshop der christlichen Medienbranche – Markus Baum: Das Wort Gottes durch Musik aktuell auslegen. Kulturwissenschaft leicht gemacht – Thomas Feist: Popularmusik in der kirchlichen Praxis - Entwicklungen und Tendenzen – Markus Baum: Gut sortiert, doch schlecht versorgt? – Klaus Farin: Jugendkulturen in Deutschland – Thomas Feist: «Darum prüfe, was sich (ver)binden soll» - Auswertung und Ausblick.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews