Rechtspopulismus in Frankreich und Deutschland

Rechtspopulismus in Frankreich und Deutschland

by Philipp Falkenstein

Paperback

$58.50
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Friday, January 31
MARKETPLACE
3 New & Used Starting at $44.84

Overview

Die steigende Zahl rechtspopulistischer Parteien in Europa seit Mitte der 80er Jahre führte zur Etablierung einer neuen Parteienfamilie unter dem Begriff des Rechtspopulismus. Damals dominierten Parteien wie Front National, Lega Nord, Vlaams Blok und FPÖ die Schlagzeilen durch beachtliche Wahlerfolge. Diese Entwicklungen machten auch keinen Halt vor Frankreich und Deutschland. Während der französische Front National immer wieder die Schlagzeilen europäischer Medien bestimmt, erreichte in Deutschland die AfD bereits einige Wahlerfolge.

Beide Länder, die als Vorreiter der europäischen Idee und "Motoren" der Europäischen Integration gelten, sehen sich innenpolitisch immer stärker mit rechtspopulistischen und zumeist europakritischen Parteien konfrontiert. Es scheint so, als würde in Frankreich und Deutschland das Wahlpotential rechtspopulistischer Parteien stetig steigen. Während der Rechtspopulismus in beiden Ländern immer stärker wurde, vertieften beide Länder den Prozess der Europäischen Integration und die mit ihr verbundenen Abgaben nationalstaatlicher Kompetenzen. Der Zuwachs rechtspopulistischer Tendenzen und die gleichzeitig stattfindende vertiefende Europäische Integration führen zur zentralen Frage dieses Buches: Ist das Erstarken rechtspopulistischer Tendenzen in Frankreich und Deutschland Ausdruck der kontinuierlich voranschreitenden Europäischen Integration?

Aus dem Inhalt:
- Rechtspopulismus;
- Nationalismus;
- Europäische Integration;
- Front National;
- AfD

Product Details

ISBN-13: 9783960950370
Publisher: Studylab
Publication date: 03/23/2017
Pages: 96
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x 0.23(d)

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews