Religios motivierte Migrationen zwischen dem ostlichen Europa und dem deutschen Sudwesten vom 16. bis zum 19. Jahrhundert

Religios motivierte Migrationen zwischen dem ostlichen Europa und dem deutschen Sudwesten vom 16. bis zum 19. Jahrhundert

Hardcover

$43.00

Overview

Gerade die Lander des heutigen ostlichen Europas waren seit dem 16. Jahrhundert durch wechselseitige Ein- bzw. Auswanderung mit dem deutschen Sudwesten verbunden. Die in den Beitragen vorgestellten freiwilligen oder erzwungenen Wanderungen Einzelner oder ganzer Gruppen reichen von den Taufern, die nach 1525 uber Wurttemberg nach Bohmen wanderten, bis zur wurttembergischen Auswanderung nach Russland 1816/17. Sie sind nicht nur Teil einer gesamteuropaischen Migrationsgeschichte, sondern zeugen auch von vielfaltigen wechselseitigen Kontakten und Austauschbeziehungen zwischen europaischen Grossregionen.

Product Details

ISBN-13: 9783170343856
Publisher: Kohlhammer Verlag
Publication date: 04/25/2018
Series: Veroffentlichungen der Kommission fur geschichtliche Landeskunde in Baden-Wurttemberg Series , #219
Pages: 348
Product dimensions: 6.30(w) x 9.21(h) x (d)

About the Author

Dr. Christine Absmeier und Dr. Annemarie Roder leiten das Haus der Heimat des Landes Baden-Wurttemberg, apl. Prof. Dr. Marta Fata ist wiss. Mitarbeiterin am Institut fur donauschwabische Geschichte und Landeskunde Tubingen. Prof. Dr. Matthias Asche und Seniorprofessor Dr. Anton Schindling lehren Geschichte der Fruhen Neuzeit an den Universitaten Potsdam und Tubingen.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews