Rudolf Asmis (1879-1945): Kolonialrecht und wissenschaftliche Betaetigung als praeventive Alternativen fuer die deutsche Kolonialpolitik in der ersten Haelfte des 20. Jahrhunderts

Rudolf Asmis (1879-1945): Kolonialrecht und wissenschaftliche Betaetigung als praeventive Alternativen fuer die deutsche Kolonialpolitik in der ersten Haelfte des 20. Jahrhunderts

by Benjamin A. Afanvi

Hardcover

$66.95

Product Details

ISBN-13: 9783631634073
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 01/28/2013
Pages: 295
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Apegnoyou Afanvi, geboren 1969 in Tabligbo (Togo); Studium der Germanistik (Kulturwissenschaften) und Erziehungswissenschaften an der Universität von Lomé; Germanistikdozent an der Universität von Lomé (2006-2007); Promotion (2007-2011) an der Universität der Bundeswehr München.

Table of Contents

Inhalt: Macht, Gewalt und Recht als regulierende Maßnahmen des Kolonialherrn – Asmis’ Gerechtigkeitsansprüche als Gegengewicht zur rohen Gewalt? – Der Akwa-Prozess in Kamerun (1905-1906): Eine Einweihung für Asmis in die koloniale Wirklichkeit – Gewalt, Recht und Wissenschaft: Versuch der Kodifikation der «Eingeborenenrechte» zu einer kolonialpolitischen Neuordnung in Togo – Die Landstreitigkeiten zwischen der DTG (Deutschen Togogesellschaft) und der Bevölkerung im Süden von Togo (1898-1910): Asmis’ «antiimperialistische» Haltung – Die große nationalistische Wende: Asmis’ politisches Engagement von 1912 bis 1945 – Asmis als deutscher Konsul im Belgischen Kongo (1912-1914) – Asmis’ Mitwirkung im deutschen Zivilgouvernement von Brüssel (Belgien) im Ersten Weltkrieg (1914-1918) – Asmis im Auswärtigen Amt (1921-1924): Pläne zur Rückgewinnung der verlorenen Kolonien – Die kolonialpolitischen Planungen des Nationalsozialismus: Asmis’ Mitwirkung (1938-1945).

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews