Schule im Vereinigungsprozess: Probleme und Erfahrungen aus Lehrer- und Schuelerperspektive

Schule im Vereinigungsprozess: Probleme und Erfahrungen aus Lehrer- und Schuelerperspektive

Paperback

$63.95
Usually ships within 1 week

Overview

Der Vereinigungsprozeß hat in den neuen Bundesländern zu einer völligen Neuorganisation des Schulwesens geführt. Am Beispiel Berlins wird exemplarisch untersucht, welche Probleme, Chancen und Herausforderungen sich dabei für die betroffenen Lehrer/innen und Schüler/innen ergeben. Grundlage sind ausführliche, schriftliche Befragungen der Betroffenen in den Schulformen der Sekundarstufe I in vier Ostberliner Stadtbezirken und Erfahrungen aus der Lehrerfortbildung in Ostberlin und Brandenburg. Die Untersuchung vermittelt einen Einblick in die außerordentlichen Belastungen des Neubeginns, gibt detailliert Auskunft über die Auseinandersetzung mit den neuen Anforderungen, belegt bereits schulformspezifische Problemwahrnehmungen und faßt die Befunde zusammen in Empfehlungen zur Förderung einer erst am Anfang stehenden inneren Schulreform.

Product Details

ISBN-13: 9783631469538
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 01/01/1994
Pages: 199
Product dimensions: 6.00(w) x 1.25(h) x 9.00(d)

About the Author

Die Autoren: Klaus Riedel, Dr. phil.; Lehrer in der Primar- und Sekundarstufe; Forschungsassistent in einem Curriculumentwicklungsprojekt; seit 1974 Professor für Erziehungswissenschaft, insbesondere Schulpädagogik und Didaktik, am Institut für Allgemeine und Vergleichende Erziehungswissenschaft der Freien Universität Berlin.
Martin Griwatz, Dr. paed.; Unterricht in Physik und Mathematik an allgemeinbildenden Schulen; Unterrichtsforschung am Institut für Didaktik der Akademie der Pädagogischen Wissenschaften; Tätigkeit in Begleitforschung und Lehrerfortbildung an Schulen in Ostberlin und Brandenburg, Schwerpunkt schülerorientierter Unterricht.
Hans Leutert, Prof. Dr. paed.; Lehrtätigkeit für Deutsch und Sport an einer allgemeinbildenden Schule; Unterrichtsforschung am Institut für Didaktik der Akademie der Pädagogischen Wissenschaften; Tätigkeit in Lehrerfortbildung sowie Begleitforschung zur Umstrukturierung von Schule und Unterricht in Ostberlin und Brandenburg, Schwerpunkt schülerorientierter Unterricht; Publikationen zur Veränderung der Rahmenpläne und der Unterrichtsgestaltung.
Jürgen Westphal, Dr. paed.; Unterricht in Mathematik und Physik an allgemeinbildenden Schulen; Unterrichtsforschung am Institut für Didaktik der Akademie der Pädagogischen Wissenschaften; Tätigkeit in Begleitforschung und Lehrerfortbildung an Schulen in Ostberlin und Brandenburg, Schwerpunkt jugendgemäßer Unterricht, schülerorientierte Unterrichtsmethoden.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Schulstruktur und Schulformen in der Veränderung - Lehrer-Schüler-Verhältnis im Wandel - Neue Ziele und Inhalte des Unterrichts - Auf dem Weg zu einer schülerorientierten Unterrichtsgestaltung - Förderung der inneren Schulreform durch schulinterne Lehrerfortbildung.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews