Soziale Netzwerke nach der Verwitwung: Eine Rekonstruktion der Ver�nderungen informeller Beziehungen

Soziale Netzwerke nach der Verwitwung: Eine Rekonstruktion der Ver�nderungen informeller Beziehungen

by Betina Hollstein

Paperback(2002)

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Thursday, August 29

Overview

Das Buch untersucht, wie sich die soziale Integration nach dem Tod des Lebenspartners verändert. Welche Regeln liegen den Veränderungen von Familien-, Freundschafts- und Nachbarschaftsbeziehungen zugrunde, wo liegen strukturelle Probleme bei der Neuorientierung und wie gehen die Individuen damit um? Welche Risikogruppen lassen sich identifizieren?

Product Details

ISBN-13: 9783810032607
Publisher: VS Verlag f�r Sozialwissenschaften
Publication date: 07/20/2012
Series: Forschung Soziologie , #141
Edition description: 2002
Pages: 364
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x 0.03(d)

About the Author

Dr. Betina Hollstein ist Professorin für Soziologie, insbesondere Sozialisation und Bildung an der Universität Hamburg.

Table of Contents

Zur Konzeption informeller sozialer Beziehungen - Die Anlage der Untersuchung - Verwitwung und ihre Folgen für informelle soziale Beziehungen - Exemplarische Falldarstellungen: Brigitte Falkenstein: 'Alleine 'rumrennen' und die Grenzen der Familie - Monika Goldmann: 'Eingerichtet als Single' und Leben auf Reisen - Klaus Winter: Ein 'neues Leben' im und über den Verein - Das Typenfeld: Alleinstehende Verwitwete - Neue Partnerschaften und -konzepte. Ein neuer Typ? - Das Typenfeld im Überblick - Biographische Bezüge und zukünftige Entwicklungen: Das Erbe der Partnerschaft - Biographische und sozialstrukturelle Bezüge der Veränderungsressourcen - Zukünftige, altersbedingte Veränderungen der sozialen Integration: Risiken und Ressourcen

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews