Soziales Lernen als didaktische Komponente im Schulsport

Soziales Lernen als didaktische Komponente im Schulsport

by Jana Wiedeking

NOOK Book(eBook)

$10.67

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, Universität Lüneburg, Veranstaltung: Fachdidaktische Problemstellungen, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Erwartungen an Schule und Lehrer sind höher denn je. Pühse spricht von einem vermehrt festzustellenden Funktions- und Einflussverlustes der Familie. Orientierungslosigkeit ,Ratlosigkeit und fehlende Motivation bei den Jugendlichen ist zum großen Teil, auf die sich entsolidarisierende, immer individualistischer werdende, an ökonomischen Interessen ausgerichtete und vom Medieneinfluss bestimmte Freizeitgesellschaft zurückzuführen. Der Erziehung in der Schule soll wieder mehr Gewicht verliehen werden, um ihre 'emotional-soziale Verarmung' zu überwinden. Da Erziehung und Unterricht immer in einem sozialen Kontext geschehen, also nicht losgelöst vom faktischen Sozialverhalten der Schüler gesehen werden können, sind Rücksichtsnahme, Kooperation, Gemeinschaftssinn, Empathie und soziale Sensibilität wichtige und notwendige Attribute einer sozialen Institution wie der Schule. Es gibt auch kritische Stimmen, die zwar den immer problematischer werdenden Umgang mit Kindern in der Schule ähnlich einschätzen und auf den gesellschaftlichen Strukturwandel zurückführen, aber nicht der Meinung sind, dass die Schule verstärkt reagieren muss. Sie begrenzen den Aufgabenbereich der Schule auf die Vermittlungsfunktion. Diese Meinung teile ich nicht, daher halte ich es für sinnvoll, ausgehend von den oben erläuterten Forderungen im Rahmen dieser Arbeit folgenden Fragen nachzugehen: 1.Was wird überhaupt unter sozialem Lernen und Sozialerziehung verstanden? 2.Wie sieht wünschenswertes soziales Handeln im Schulsport aus? 3.Hat der Sportunterricht Sozialerziehung betreffend, eine eigene spezifische Funktion? 4.Welche didaktischen Konsequenzen sind sinnvoll?

Product Details

ISBN-13: 9783638018265
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2008
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 20
File size: 223 KB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews