Sozialhilfe: Rechte, Chancen, Grenzen

Sozialhilfe: Rechte, Chancen, Grenzen

NOOK Book5., aktualisierte Auflage (eBook - 5., aktualisierte Auflage)

$25.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Im einzigen Schweizer Ratgeber zum Thema Sozialhilfe erfahren Betroffene, womit sie rechnen können und wo die Sozialhilfe ihre Grenzen hat. Wie vorgehen, wenn das Geld nicht reicht? Was muss ich selber beitragen? Müssen die Angehörigen sich beteiligen? Was sind die Grundlagen zur Berechnung des Unterstützungsbeitrags? Was bedeuten Begriffe wie Überbrückungshilfe, Integrationszulage und Einkommensfreibetrag? Wie wird das soziale Existenzminimum berechnet? Welche Entscheide der Behörden muss ich akzeptieren? Wie kann ich mich für meine Rechte wehren? Das Buch ist in Zusammenarbeit mit der SKOS entstanden und basiert auf den neusten Richtlinien. Mit vielen nützlichen Adressen und Vorlagen.

Product Details

ISBN-13: 9783855696192
Publisher: Beobachter-Edition
Publication date: 09/27/2012
Sold by: MBASSADOR
Format: NOOK Book
File size: 6 MB

About the Author

Toni Wirz, dipl. Sozialarbeiter HSA, Ausbildung in Familienmediation an der HSA Bern, ist Leiter des Beratungszentrums des Schweizerischen Beobachters.

Table of Contents

Vorwort Häufig gestellte Fragen 1. Mein Geld wird knapp Böse Überraschungen am Monatsende vermeiden Rat und Unterstützung suchen Keine Almosen: Ersatz- und Ergänzungseinkommen Überbrückungshilfen 2. Was kann ich von der Sozialhilfe erwarten? So rechnet das Sozialamt - ein erster Überblick Was es zum Leben braucht (materielle Grundsicherung) Wenn noch mehr nötig ist (situationsbedingte Leistungen) Die Festlegung der Unterstützung im Detail Die SKOS-Richtlinien und ihre Umsetzung in der Praxis 3. Was man selber beitragen kann und muss So wird das Einkommen angerechnet Vorhandenes Vermögen muss verwertet werden Wenn die Sozialhilfe Vorschuss leistet Angehörige müssen helfen Wenn Freunde unter einem Dach zusammenleben 4. Die Verwandtenunterstützungspflicht Die vier Kriterien So wird der Unterstützungsbeitrag festgesetzt 5. Grundlagen der Sozialhilfe Die Ziele der staatlichen Unterstützung Die Arbeitsgrundsätze Die Rechtsgrundlagen 6. Meine Pflichten, meine Rechte Ohne Wenn und Aber Auflagen und Weisungen Die Kürzung von Unterstützungsleistungen Wie kann ich mich wehren? Und ausserdem: der Datenschutz Anhang Die Bedeutung und Anwendung der SKOS-Richtlinien in den Kantonen Berechnungsblatt zur Bemessung der Sozialhilfe nach den SKOS-Richtlinien Budgetblatt Budgetbeispiel für eine Familie mit zwei Kindern Berechnungsbeispiele Verwandtenunterstützungspflicht Musterbrief Beschwerde Adressen Literatur

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews