Sprachvariation und Sprachreflexion in interkulturellen Kontexten

Sprachvariation und Sprachreflexion in interkulturellen Kontexten

Hardcover

$88.95

Product Details

ISBN-13: 9783631652732
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 02/25/2015
Series: Sprache - Kommunikation - Kultur Series: Soziolinguistische Beitraege , #16
Pages: 394
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Corinna Peschel ist am Institut für Bildungsforschung der Bergischen Universität Wuppertal mit dem Fokus auf Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Grammatik- und Schreibdidaktik, Deutsch als Zweitsprache, Reflexion über Sprache und Textlinguistik.
Kerstin Runschke ist Betreuerin der Schreibwerkstatt wort.ort im Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften an der Bergischen Universität Wuppertal sowie Mentorin in der Germanistik. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Soziolinguistik und Schreibdidaktik.

Table of Contents

Inhalt: Dieter Cherubim: Kleine Wörter - große Wirkung: Emotionalisierung durch die Partikel gar? – Hans Jürgen Heringer: Die Wischiwaschi-Regel – Birte Kellermeier-Rehbein: Namslang - Deutsche Jugendsprache in Namibia? – Madeline Lutjeharms: Genus und Personenbezeichnungen im Deutschen, Niederländischen und Englischen: Führt die sprachbedingte Variation zu interkulturellen Unterschieden? – Sandro M. Moraldo: Sprachvariation als Sprachwandel im DaF-Unterricht oder der Korrektiv- bzw. Restriktivsatz nach wobei im geschriebenen Standarddeutsch – Martine Dalmas: Entgleisungen und Kollisionen – Christa Dürscheid: Varianz, Konstanz und Kasus – Anne Berkemeier: Reflexion über Sprache - ein leider immer noch einzulösendes Programm der Sprachdidaktik – Jörg Kilian: Von blonden Däninnen aus deutscher Sicht. Nationale Stereotype und didaktische Sprachkritik - ein Zwischenbericht aus einem laufenden Forschungsprojekt – Christian Efing: Sondersprachen als Thema der Sprachreflexion (im Deutschunterricht) – Petra Balsliemke/Corinna Peschel/Kerstin Runschke: Wortschatzlernen als Anlass für und Ergebnis von Sprachreflexion – Konrad Ehlich: «Diese Elberfelder…» – Semjon Borchert/Martin Wengeler: Friedensmission, kriegsähnliche Zustände oder Krieg? Öffentliche Sprachreflexion im Zusammenhang mit dem Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan – Jörg Roche/Ferran Suñer: Grammatik und Methode – Peter Colliander: Das Schweigen - eine verschwiegene Sprachhandlung? Überlegungen aus der Sicht der Kontrastiven Pragmatik – Claus Ehrhardt: Sprache und Sprachbewusstsein in Witzen – Ernest W.B. Hess-Lüttich: Zeichen der Stadt. Interkulturelle Sprachlandschaften in urbanen Räumen – Eckehard Czucka: Erwartung und Aufschluss. Namen in literarischen Texten.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews