Spurensuche: Ein Lebensrückblick in zwölf Bildern

Spurensuche: Ein Lebensrückblick in zwölf Bildern

by Klara Obermüller

NOOK Book(eBook)

$27.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Es ist keine Autobiografie. Es sind keine Memoiren. Es sind Bruchstücke von Erinnerung, die Klara Obermüller hier vorlegt: kurze, schlaglichtartige Texte, in denen sie Rückschau hält und zu erkennen versucht, wie sie wurde, was sie heute ist. Gibt es am Ende vielleicht doch so etwas wie eine Gesetzmässigkeit, ein Muster oder einen unverwechselbaren Kern, der hinter allen Zufälligkeiten des Lebens steckt und der mich und nur mich ausmacht? Dies die Frage, die die heute 75jährige Autorin beschäftigt und ihre Spurensuche in Gang gesetzt hat. Jedem Text vorangestellt ist ein eindrückliches Foto, das allein schon eine ganze Geschichte erzählt. Klara Obermüller nimmt die Essenz der Bilder auf und denkt über die grossen Sinnfragen des Lebens nach: nicht chronologisch, sondern assoziativ. Dabei schlägt sie den Bogen von der Kindheit bis ins Alter. Ihre Suche nach Herkunft und Identität beginnt dort, wo alles seinen Anfang nahm: bei den Eltern. Sie führt entlang von Kindheitserinnerungen, Aufzeichnungen des Vaters, Familienfotos und Tagebuchnotizen durch ein reiches Leben, das, geprägt von Neugier und innerer Unruhe, immer wieder neue Wendungen nimmt. Dabei geht es um Glück und existentielle Erschütterungen, um Versäumnisse und Vergehen, um Liebe und Freundschaft, um Zufall und Berufung, um Alter und Tod - und auch darum, was bleibt, wenn alles vergeht. 12 anregende und berührende Miniaturen, die man mit dem Kopf und mit dem Herzen liest - und die dazu anregen, selbst in die Vergangenheit einzutauchen und nach dem Kern des eigenen Wesens zu suchen.

Product Details

ISBN-13: 9783905795424
Publisher: Xanthippe Verlag
Publication date: 12/22/2016
Sold by: MBASSADOR
Format: NOOK Book
File size: 2 MB

About the Author

Klara Obermüller, geboren 1940 in St. Gallen, aufgewachsen in Zürich. Studium der deutschen und französischen Literatur in Zürich, Hamburg und Paris. Promotion zum Dr. phil. I. Mitte der Sechzigerjahre Einstieg in den Journalismus. Redaktorin beim "Du", später bei der "NZZ" und dann lange Jahre bei der "Weltwoche". Von 1996 bis 2002 Moderatorin der Sendung "Sternstunde Philosophie" beim Schweizer Fernsehen. Seit der Pensionierung ist sie als Referentin und Buchautorin tätig. Letzte Veröffentlichungen: Ruhestand - nein danke! Konzepte für ein Leben nach der Pensionierung (Xanthippe Verlag, 2005), Schwarz auf weiss - Reportagen & Berichte (Huber Verlag, 2009).

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews