Staat und Markt in der Ordnungskonzeption von Adam Smith (System der natürlichen Freiheit)

Staat und Markt in der Ordnungskonzeption von Adam Smith (System der natürlichen Freiheit)

by Johannes Treu

NOOK Book(eBook)

$10.99
Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
Want a NOOK ? Explore Now

Overview

Staat und Markt in der Ordnungskonzeption von Adam Smith (System der natürlichen Freiheit) by Johannes Treu

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,3, Universität Rostock (Institut für Volkwirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Namen Adam Smith verbindet man heute die Entdeckung der 'unsichtbaren Hand', wirtschaftlichen Liberalismus und Arbeitsteilung. Mit seinem Buch 'Der Wohlstand der Nationen', welches 1776 zum ersten Mal erschienen ist und bis zu seinem Tod 1793 fünf Auflagen erlebte, legte Smith den Grundstein für die Gründung der klassischen Schule der Ökonomie. Weniger bekannt ist aber die Tatsache, dass Adam Smith auch Moralphilosoph war und mit seinem ersten Buch 'Theorie der ethischen Gefühle' schon vor der Veröffentlichung seiner 'ökonomischen Bibel' Berühmtheit erlangte. Seine beiden Bücher erhielten bereits schon im 18. Jahrhundert viel Lob und Anerkennung und so ist es nicht verwunderlich, dass sein Hauptwerk ('Der Wohlstand der Nationen') auch heute noch zu den Standardwerken der Volkswirtschaftlehre gehört. Smith erklärt in seiner umfassenden Untersuchung, wie die verschiedenen Elemente, eines einmal in Gang gesetzten Systems, durch eine ständige Akkumulation von Kapital Wohlstand erzeugen können. Sein Werk besteht aus insgesamt fünf Büchern. Im ersten und im zweiten Buch widmet sich Smith den Grundbegriffen der Ökonomie wie Arbeitsteilung, Lohn, Rente usw., das dritte Buch diskutiert den Aufstieg der Städte aus dem Feudalismus. Im vierten Buch werden verschiedene Systeme der Politischen Ökonomie behandelt und im letzten Buch wird die Frage erörtert, welche Aufgaben der Staat wahrnehmen muss und wie diese zu finanzieren sind. Eine andere Möglichkeit ist es das Werk in zwei Hauptteile zu untergliedern: erstens Analyse der Mechanismen der Wirtschaft und zweitens politische Empfehlungen zur korrekten Steuerung der Volkswirtschaft. In der folgenden Arbeit möchte ich nun einen Überblick über die Aufgaben geben, die Adam Smith speziell dem Markt und dem Staat zurechnet. Außerdem werde ich die von ihm vorgestellten Systeme der Politischen Ökonomie darstellen und erläutern und einen Ausblick geben, wie die verschiedenen Aufgaben des Staates, nach Smith' s Meinung, zu finanzieren sind.

Product Details

ISBN-13: 9783638176736
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2003
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 25
File size: 223 KB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews