Standard-Mezzanine-Programme - ein Finanzierungsinstrument mit Zukunft?: Analyse der Vertragsbedingungen und Ueberlegungen zur Neugestaltung der Transaktionsstruktur

Standard-Mezzanine-Programme - ein Finanzierungsinstrument mit Zukunft?: Analyse der Vertragsbedingungen und Ueberlegungen zur Neugestaltung der Transaktionsstruktur

by Sebastian Weber

Paperback

$75.95
Usually ships within 1 week

Overview

Sind Standard-Mezzanine-Programme endgültig gescheitert oder bedarf es vielleicht nur einer Veränderung der Transaktionsstruktur, damit dieses Finanzierungsinstrument an Erfolge früherer Tage anknüpfen kann? Die Arbeit geht dieser Frage nach und analysiert Stärken und Schwächen der einst bei Investoren und kapitalaufnehmenden Unternehmen gleichermaßen beliebten Finanzkonstrukte. Dabei stellt sich heraus, dass nicht die konkrete rechtliche Ausgestaltung der überwiegend identischen Vertragsbedingungen, sondern vielmehr die Struktur der Transaktionen selbst ausschlaggebend für das Scheitern seit dem Jahre 2007 ist. Aus dieser Erkenntnis heraus werden Lösungsvorschläge für die identifizierten Problemstellungen aufgezeigt und eine alternative Transaktionsstruktur entwickelt.

Product Details

ISBN-13: 9783631647257
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 05/26/2014
Pages: 255
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Sebastian Weber, Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn, Köln und Leuven (Belgien).

Table of Contents

Inhalt: Mezzanine-Kapital: Finanzierungsmittel, Verwendung und Marktsituation – Einführung in die Problematik von Standard-Mezzanine – Rechtliche Ausgestaltung von Standard-Mezzanine-Programmen – Rechtsverhältnis zwischen dem Unternehmen und der Einzweckgesellschaft – Rechtsverhältnis zwischen der Einzweckgesellschaft und dem Kapitalmarkt – Vorschläge zur Neugestaltung der Transaktionsstruktur.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews