TARI TARA TAROT II: Des Mister Tarots neue Kleider...

TARI TARA TAROT II: Des Mister Tarots neue Kleider...

by MARGRET MARINCOLO

NOOK Book(eBook)

$9.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Product Details

ISBN-13: 9783960517450
Publisher: tao.de
Publication date: 01/01/2017
Series: TARI TARA TAROT , #2
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 500
File size: 11 MB
Note: This product may take a few minutes to download.

About the Author

Margret Marincolo, "Sternzeichen Ungeduld " erblickte am 25.09.1968 - zwei Monate zu früh - per Kaiserschnitt das Neonlicht der Welt. Der November? Viel zu finster. Während Margret zum ersten Male ihre große Klappe aufmachte und entrüstet aus voller Kehle schrie, murmelte die Hebamme schockiert: "Die macht es nicht lange!" Das war der erste große Irrtum, den man über Margret haben konnte. Als Kind von Anästhesisten im Sozialismus geboren, lernte sie recht schnell, daß nur die Ausgeschlafenen wirklich weiter kommen. Margret flüchtete. Gefangenschaft stand ihr nicht gut zu Gesichte. Es schadet dem Teint. In einer Odyssee gelangte sie von Plauen über Budapest, Wien und Frankfurt a.M. schließlich nach Westberlin. Endlich sah sie ihre geliebte Hauptstadt von der anderen, kapitalistischen Seite. Margret hatte viele schulische Talente. Singen, Mathe, Sport und Deutsch. Um den Finger wickeln konnte sie besser. Mit den Augen klimpern auch. Zwei Wochen zusätzlich Ferien: ein satter Gewinn. Ein abgebrochenes Medizin- und Informatikstudium, Jahre im Außendienst und in der Welt der Mode später - hängt sie nun am Stift, wie ein Junkie an der Nadel. Tarot: Leidenschaft, die einem Liebeskummer entsprang. Margret: Medium, Muse, Hypnosetherapeutin, Autorin. Endlich schreibt sie sich entfesselt um Kopf und Kragen, um den Verstand - die Seele aus dem Leib. Margret liebt, was aus Gedanken, Seelenkanälen fließt, entspringt. Zufrieden ist sie nie. Besser, geiler: Geht immer. Ihr Credo? Des Tarot's neue Kleider. Raus aus der vergilbten, staubigen Esoterik-Ecke. Hinein ins pure, pulsierende Leben. Frischzellen-Pur! TARI TARA TAROT
Margret Marincolo, "Sternzeichen Ungeduld " erblickte am 25.09.1968 - zwei Monate zu früh - per Kaiserschnitt das Neonlicht der Welt. Der November? Viel zu finster. Während Margret zum ersten Male ihre große Klappe aufmachte und entrüstet aus voller Kehle schrie, murmelte die Hebamme schockiert: "Die macht es nicht lange!" Das war der erste große Irrtum, den man über Margret haben konnte. Als Kind von Anästhesisten im Sozialismus geboren, lernte sie recht schnell, daß nur die Ausgeschlafenen wirklich weiter kommen. Margret flüchtete. Gefangenschaft stand ihr nicht gut zu Gesichte. Es schadet dem Teint. In einer Odyssee gelangte sie von Plauen über Budapest, Wien und Frankfurt a.M. schließlich nach Westberlin. Endlich sah sie ihre geliebte Hauptstadt von der anderen, kapitalistischen Seite. Margret hatte viele schulische Talente. Singen, Mathe, Sport und Deutsch. Um den Finger wickeln konnte sie besser. Mit den Augen klimpern auch. Zwei Wochen zusätzlich Ferien: ein satter Gewinn. Ein abgebrochenes Medizin- und Informatikstudium, Jahre im Außendienst und in der Welt der Mode später - hängt sie nun am Stift, wie ein Junkie an der Nadel. Tarot: Leidenschaft, die einem Liebeskummer entsprang. Margret: Medium, Muse, Hypnosetherapeutin, Autorin. Endlich schreibt sie sich entfesselt um Kopf und Kragen, um den Verstand - die Seele aus dem Leib. Margret liebt, was aus Gedanken, Seelenkanälen fließt, entspringt. Zufrieden ist sie nie. Besser, geiler: Geht immer. Ihr Credo? Des Tarot's neue Kleider. Raus aus der vergilbten, staubigen Esoterik-Ecke. Hinein ins pure, pulsierende Leben. Frischzellen-Pur! TARI TARA TAROT

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews