Transcutane Sauerstoffmessung: Methodik und klinische Anwendung

Transcutane Sauerstoffmessung: Methodik und klinische Anwendung

by K. Stosseck

Paperback

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Friday, March 29

Product Details

ISBN-13: 9783540084815
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 01/19/1978
Series: Anaesthesiologie und Intensivmedizin Anaesthesiology and Intensive Care Medicine , #108
Pages: 70
Product dimensions: 6.69(w) x 9.61(h) x 0.01(d)

Table of Contents

A. Einleitung.- B Methodik.- I. Die transcutane Messung des Sauerstoffpartialdruckes (tcpO2).- 1. Grundlagen der tcpO2-Messung.- 2. Methodik der tcpO2-Messung.- 3. Meßaufbau zur klinischen tcpO2-Messung.- II. Arterielle Blutgase.- 1. Bestimmung aus arteriellen Blutproben.- 2. Kontinuierliche arterielle pO2-Messung.- III. Blutdruckmessung.- 1. Blutige Messung.- 2. Unblutige Messung ..- IV. Temperaturmessung.- V. Inspiratorischer Sauerstoffpartialdruck.- VI. Atemminutenvolumen.- VII. Beatmungsdruck.- VIII. Auswertung.- C. Ergebnisse.- I. Methodische Untersuchungen zur tcpO2-Messung.- 1. Vorbereitung der tcpO2-Elektrode.- 2. Polarisationsdauer.- 3. Temperaturabhängigkeit.- 4. Eindraht- und Mehrdrahtsignalableitung.- 5. Stabilität der Eichung.- 6. Einfluß halogenierter Kohlenwasserstoffe auf die tcpO2-Messung.- 7. Elektrische Störungen.- 8. Hautmeßstelle und tcpO2.- II. Klinische Messungen mit der tcpO2-Methode.- 1. Intravenöse Narkose.- 2. Einleitung zur Inhalationsnarkose.- 3. Intraoperative Messungen.- 4. Postoperative Antagonisierung hoher Fentanyldosen.- 5. Verhalten des tcpO2 nach inspiratorischem Sauerstoffsprung.- D. Diskussion.- I. Methodische Untersuchungen.- 1. Vorbereitung der tcpO2-Elektrode.- 2. Polarisationsdauer.- 3. Temperaturabhängigkeit.- 4. Eindraht- und Mehrdrahtsignalableitung.- 5. Stabilität der Eichung.- 6. Einfluß halogenierter Kohlenwasserstoffe.- 7. Elektrische Störungen.- 8. Hautmeßstelle und tcpO2.- II. Klinische Untersuchungen.- 1. Intravenöse Narkose.- 2. Einleitung zur Inhalationsnarkose.- 3. Intraoperative Messungen.- 4. Postoperative Antagonisierung hoher Fentanyldosen.- 5. Verhalten des tcpO2 nach inspiratorischem Sauerstoffsprung.- E. Schlußfolgerungen.- F. Zusammenfassung.- G. Literatur.- H. Sachverzeichnis.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews