Treuepflichten unter Miterben: Zur personlichen Gebundenheit in organisierten Personenmehrheiten

Treuepflichten unter Miterben: Zur personlichen Gebundenheit in organisierten Personenmehrheiten

by Christian Hellfeld

Hardcover

$97.00

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Treuepflichten unter Miterben: Zur personlichen Gebundenheit in organisierten Personenmehrheiten by Christian Hellfeld

English summary: If a decedent has several heirs, these then form a community of heirs, and disputes often arise among them. Christian Hellfeld shows that conflicts of interests within the community of heirs can be solved with the help of reciprocal fiduciary duties. German description: In der Erbengemeinschaft sind die Miterben mehr oder weniger aufeinander angewiesen, wenn das Ergebnis der Auseinandersetzung alle Beteiligten zufriedenstellen soll. Noch wesentlich starker ist die Verbundenheit der Erben, wenn der Erblasser die Auseinandersetzung ausgeschlossen hat oder die Erbengemeinschaft aus anderen Grunden fur langere Zeit fortbesteht. Dann mussen die Erben mit dem Nachlass gemeinsam wirtschaften. Wie sie das tun sollen, lasst das Gesetz im Grunde offen. Die sparlichen Regelungen zur erbengemeinschaftlichen Nachlassverwaltung geben keine annahernd befriedigende Auskunft; vielmehr sind sie fur ein gedeihliches Zusammenwirken der Erben eher hinderlich. Christian Hellfeld untersucht, ob hier -ahnlich wie im Gesellschaftsrecht - eine Pflichtbindung aus Treu und Glauben oder eben doch eine Treuepflicht hilfreich ware.

Product Details

ISBN-13: 9783161505553
Publisher: Mohr Siebeck
Publication date: 12/31/2010
Series: Tubinger Rechtswissenschaftliche Abhandlungen Series , #109
Pages: 181

About the Author

Christian Hellfeld, Geboren 1981; 2002-2007 Studium der Rechtswissenschaft in Tubingen; 2010 Promotion; derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitat Tubingen.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews