Umverteilung und Familienpolitik: Eine empirische Analyse der Verteilungs- und Umverteilungswirkungen familienpolitischer Leistungen in Deutschland

Umverteilung und Familienpolitik: Eine empirische Analyse der Verteilungs- und Umverteilungswirkungen familienpolitischer Leistungen in Deutschland

by Frank Kupferschmidt

Paperback

$79.95

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Umverteilung und Familienpolitik: Eine empirische Analyse der Verteilungs- und Umverteilungswirkungen familienpolitischer Leistungen in Deutschland by Frank Kupferschmidt

Die deutsche Familienpolitik steht im Zentrum einer intensiv geführten Diskussion zwischen Wissenschaft, Politik und interessierter Öffentlichkeit. Distributiv orientierte Argumente spielen dabei eine wesentliche Rolle. Bemerkenswert ist, dass in der Vergangenheit Forschungen zu Verteilungsfragen vernachlässigt wurden und somit keine aktuellen Erkenntnisse zu den Verteilungs- und Umverteilungswirkungen familienpolitischer Maßnahmen vorliegen. Die systematische Analyse der distributiven Aspekte der Familienpolitik ist daher vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um die Gestaltung dieses Politikbereiches eine bisher noch nicht beantwortete Fragestellung. Diese Monographie trägt dazu bei, die ewig aktuelle und kontroverse Diskussion um die deutsche Familienpolitik empirisch zu fundieren.

Product Details

ISBN-13: 9783631566268
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 04/19/2007
Pages: 251
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Der Autor: Frank Kupferschmidt, geboren 1974 in Rehau, studierte von 1995 bis 2001 Volkswirtschaftslehre in Nürnberg und Strasbourg. Von 2002 bis zum Abschluss seiner Promotion war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft, an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Empirische Auswertung – Verteilungs- und Umverteilungswirkungen – Familienpolitische Maßnahmen in Deutschland mit Daten der EVS 1998 – Eigenfinanzierungsanteil von Familien an familienpolitischen Leistungen – Nettotransfersalden für Familientypen, Familienphasen und Einkommensgruppen.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews