Umweltorientiertes Produktions-Controlling

Umweltorientiertes Produktions-Controlling

by Johannes Kals

Paperback(1993)

$69.99
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Tuesday, October 23  Order now and choose Expedited Shipping during checkout.

Overview

Umweltorientiertes Produktions-Controlling by Johannes Kals

Johannes Kals entwickelt im Rahmen eines Controlling-Systems Modelle zur Planung und Informationsversorgung des operativen Produktionsprogramms.

Product Details

ISBN-13: 9783409160193
Publisher: Gabler Verlag
Publication date: 02/18/2012
Series: neue betriebswirtschaftliche forschung (nbf) , #118
Edition description: 1993
Pages: 318
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x 0.03(d)

Table of Contents

0 Gegenstand und Zielsetzung dieser Schrift.- 1 Umweltorientiertes Controlling als Ausgangspunkt und Rahmen dieser Schrift.- 1.1 Kennzeichnung des Controlling.- 1.1.1 Das Rechnungswesen als Ausgangsbereich des Controlling.- 1.1.2 Ausweitung des Controlling-Bereichs.- 1.2 Kennzeichnung des umweltorientierten Controlling.- 1.2.1 Notwendigkeit und Besonderheiten des umweltorientierten Controlling.- 1.2.2 Inhalt und Abgrenzung des umweltorientierten Controlling.- 1.3 Kennzeichnung des umweltorientierten Produktions- Controlling.- 1.4 Berücksichtigung von Schadstoffen in der operativen Produktions-Programmplanung - Gang der weiteren Untersuchung.- 2 Überlegungen zur normativen Fundierung des betriebliehen Umweltschutzes.- 2.1 Wichtige Normen des betrieblichen Umweltschutzes im Überblick.- 2.2 Rechenbare Gewinnmaximierung als Norm.- 2.2.1 Methodologische Begründungsansätze der rechenbaren Gewinnmaximierung.- 2.2.2 Rechenbare Gewinnmaximierung im Spiegel ihres übergeordneten egründungszusammenhangs.- 2.2.3 Beurteilung dieses übergeordneten Begründungszusammenhangs.- 2.3 Metaökonomische Normen.- 2.3.1 Methodologische und empirische Argumente für die Berücksichtigung metaökonomischer Normen.- 2.3.2 Auseinandersetzung mit Einwänden gegen eine Berücksichtigung metaökonomischer Normen.- 2.4 Umfassende Gewinnmaximierung als Norm.- 2.5 Zugrundelegung einer sozial-verantwortlichen umweltbezogenen Strategie als Ausgangspunkt der weiteren Analyse.- 3 Staatliche Umweltpolitik in ihrer Bedeutung für das umweltorientierte Produktions-Controlling.- 3.1 Grundlegende Ziele und Prinzipien der Umweltpolitik.- 3.1.1 Grundlegende Ziele der Umweltpolitik.- 3.1.2 Prinzipien der Umweltpolitik.- 3.2 Ausgewählte Instrumente der Umweltpolitik und ihre Beurteilung gemäß des Effizienzkriteriums.- 3.2.1 Begriff und Wirkungsweise wichtiger Instrumente der Umweltpolitik.- 3.2.2 Beurteilung der Instrumente gemäß des Effizienzkriteriums.- 3.3 Wichtige Gesetze und Verordnungen der Umweltpolitik.- 3.3.1 Das Bundes-Immissionsschutzgesetz.- 3.3.2 Das Abfallgesetz.- 3.3.3 Das Wasserhaushaltsgesetz und das Abwasserabgabengesetz.- 3.3.4 Das Chemikaliengesetz.- 3.3.5 Das Umwelthaftungsgesetz.- 3.4 Defizite der Gesetze und Verordnungen zur Luftreinhaltung.- 3.5 Auswirkungen von Umweltpolitik und -gesetzen auf die Planungsmodelle.- 4 Schadstoffe in der operativen Produktions-Programm-Planung als Gegenstand des umweltorientierten Produkt ions-Controlling.- 4.1 Aufstellung linearer Planungsmodelle.- 4.1.1 Programmplanung bei Kuppelproduktion ohne Berücksichtigung von Schadstoffen.- 4.1.1.1 Aktivitätsanalyse und lineare Programmierung.- 4.1.1.2 Programmplanung mit Kuppelproduktpäckchen.- 4.1.1.3 Programmplanung bei mehrstufiger Kuppelproduktion ohne Produktpäckchen.- 4.1.2 Begrenzung der Schadstoffentstehung.- 4.1.2.1 Begrenzung der Schadstoffentstehung auf Null.- 4.1.2.2 Begrenzung der Schadstoffentstehung auf eine Menge größer als Null.- 4.1.2.3 Begrenzung der Schadstoffentstehung mit Belastungskoeffizienten.- 4.1.3 Einführung von Verrechnungspreisen für Schadstoffentstehung.- 4.1.3.1 Einführung umweltorientierter Deckungsbeiträge oder Arbeitsgangkosten.- 4.1.3.2 Erfassung von Schadstoffen als Optimierungsvariablen.- 4.1.3.3 Vereinfachung durch Belastungskoeffizienten.- 4.1.4 Berücksichtigung von Schadstoff-Minderungs- und Recyclingprozessen.- 4.1.4.1 Relevante Eigenschaften von Schadstoff-Minderungs- und Recycling-prozessen.- 4.1.4.2 Einfache Berücksichtigung von Schadstoff-Minderungs- und Re-cyclingprozessen.- 4.1.4.3 Mehrstufige Vernetzung von Schadstoff-Minderungs- und Recycling-prozessen.- 4.1.4.4 Berücksichtigung variabler Kuppelproduktion und technischer Einflußgrößen.- 4.1.5 Interpretation und Auswertung der Optimierungsergebnisse.- 4.2 Umweltbezogene Informationsversorgung der Pianungsmodelle.- 4.2.1 Ermittlung externer Kosten zur Festlegung von schadstoffbezogenen Belastungskoeffizienten (bq) und Verrechnungspreisen (V).- 4.2.1.1 Grenzen und Möglichkeiten der Ermittlung externer Kosten.- 4.2.1.2 Ermittlung des gesamtwirtschaftliehen Schadens durch Luftverschmutzung.- 4.2.1.3 Ableitung der Kosten einer Schadstoffmengeneinheit aus dem Gesamtschaden.- 4.2.2 Erweiterung der Produktionstheorie zur Festlegung der Schadstoffkoeffizienten (sqj).- 4.2.2.1 Material- und Energiebilanzen.- 4.2.2.2 Produktionsfunktion vom Typ B (nach Gutenberg).- 4.2.2.3 Engineering Production Functions.- 4.2.3 Heuristische Verfahren ökonomischökolo gischer Bewertung zur Festlegung umweltorientierter Stück-Deckungsbeiträge (dbuj).- 5 Resümee.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews