Unternehmenssteuerung und Ethik: Eine empirische und theoretische Untersuchung ausgew hlter Fallbeispiele aus der Finanzbranche und anderen Branchen

Unternehmenssteuerung und Ethik: Eine empirische und theoretische Untersuchung ausgew hlter Fallbeispiele aus der Finanzbranche und anderen Branchen

by Christian A. Conrad

Hardcover

$72.97 $72.99 Save 0% Current price is $72.97, Original price is $72.99. You Save 0%.
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Friday, October 19  Order now and choose Expedited Shipping during checkout.

Overview

Unternehmenssteuerung und Ethik: Eine empirische und theoretische Untersuchung ausgew hlter Fallbeispiele aus der Finanzbranche und anderen Branchen by Christian A. Conrad

Historisch betrachtet haben sich die Unternehmens- und Wirtschaftskrisen in den letzten Jahren gehäuft. Es handelt sich nicht um zufällige Erscheinungen. Vielmehr weisen die Krisen auf massive Schwächen im derzeitigen Wirtschaftssystem hin. Ein Kennzeichen der Unternehmenskrisen ist eine individuelle Bereicherung der Manager auf Kosten des langfristigen Unternehmenserfolgs, was wie im Fall der Finanzkrise auch massive negative Auswirkungen auf die Gesellschaft hatte. Der vorliegende Sammelband fasst die Ergebnisse des Master-Seminars „Angewandte Wirtschaftsethik" an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes im Jahr 2015 mit dem Titel „Unternehmenssteuerung und Ethik" zusammen. Ziel war es hier, mit Hilfe der Wirtschaftsethik nach Gründen für die negative Entwicklung in der Unternehmenssteuerung zu suchen. Es zeigten sich massive Schwächen in der Unternehmenssteuerung, die vor allem auf fehlende Ethik und falsche oder falsch angewendete Unternehmenssteuerungsansätze und -instrumente zurückzuführen sind.

Product Details

ISBN-13: 9783959350907
Publisher: disserta verlag
Publication date: 07/03/2015
Pages: 414
Product dimensions: 6.00(w) x 9.00(h) x 0.94(d)

About the Author

Christian A. Conrad beendet nach Auslandsaufenthalten in den USA und Brüssel seine Doktorarbeit über die europäische Stahlpolitik als Assistent am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik der Universität Tübingen. Anschließend arbeitete er im internationalen Unternehmenskundengeschäft einer der fünftgrößten deutschen Banken. Dadurch war er im ständigen Kontakt mit den Geschäftsführungen zahlreicher Unternehmen. Conrad schrieb eine Vielzahl Bücher und Aufsätze zu den Themen Märkte, Wettbewerb und insbesondere Finanzmärkte. Als einer von wenigen warnte er vor dem Ende der 90er Jahre vor dem Zusammenbruch der Börsenbubble und im Jahr 2000 vor einer gigantischen Finanzmarktkrise, die nur noch unter massiven Belastungen der Steuerzahler aufgefangen werden konnte. Derzeit ist er Professor für Volkswirtschaftslehre und Leiter des Master-Seminars „Angewandte Wirtschaftsethik" an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Saarbrücken.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews