Urkunden der Stadt Beeskow in Regesten (1272-1649)

Urkunden der Stadt Beeskow in Regesten (1272-1649)

Paperback

$67.95
Usually ships within 1 week

Overview

Die Stadt Beeskow verfügt im Vergleich mit anderen Städten in der Mark Brandenburg und der Niederlausitz über einen umfänglichen, inhaltsreichen und gut erhaltenen Bestand an Urkunden aus dem späten Mittelalter und der frühen Neuzeit, deren Inhalte hier zum ersten Mal in Form von 255 Regesten ausführlich beschrieben werden. Stadtrechtsbestätigungen, Lehnsurkunden und Finanzgeschäfte erhellen die rechtlichen und materiellen Verhältnisse der Stadtgemeinde. In das alltägliche Leben der Bürger gewährt die in Brandenburg ziemlich einmalige Überlieferung von Zunftstatuten und -privilegien tieferen Einblick. Neben den für die Versorgung der Bevölkerung unverzichtbaren Viergewerken der Bäcker, Fleischer, Schneider und Schuhmacher standen die im Fernhandel tätigen Gewandschneider und Tuchmacher, die von der Lage der Stadt am Schnittpunkt belebter Handelsstraßen begünstigt wurden.

Product Details

ISBN-13: 9783631511534
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication date: 06/11/2003
Pages: 212
Product dimensions: 6.30(w) x 9.06(h) x (d)

About the Author

Der Herausgeber: Friedrich Beck, geboren 1927, war von 1956 bis 1993 Direktor des Brandenburgischen Landeshauptarchivs in Potsdam, von 1982 bis 1995 Honorarprofessor für Historische Hilfswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und von 1996 bis 2002 Vorsitzender der Brandenburgischen Historischen Kommission.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Urkundenregesten zu Rat, Bürgerschaft und Gewerken der Stadt Beeskow – Urkundenregesten zur Marienkirche Beeskow – Urkundenregesten zum Nikolai-Hospital Beeskow – Münz-, Maß-, Gewichts- und Zählangaben.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews