Verbrechen zum Wohle des Volkes - Wie sozial war das Dritte Reich?: Wie sozial war das Dritte Reich

Verbrechen zum Wohle des Volkes - Wie sozial war das Dritte Reich?: Wie sozial war das Dritte Reich

by Alexander Schneider

NOOK Book(eBook)

$5.99
Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
Want a NOOK ? Explore Now

Overview

Verbrechen zum Wohle des Volkes - Wie sozial war das Dritte Reich?: Wie sozial war das Dritte Reich by Alexander Schneider

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: Sehr gut, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: Hauptseminar, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im weiteren Verlauf sollen hauptsächlich folgende Themenschwerpunkte sowie Fragenkomplexe behandelt werden: In erster Linie wird dargestellt, wieso das Dritte Reich von der Masse der Zeitgenossen, trotz katastrophaler Kriegserfahrungen und Beraubung elementarer Grundrechte, nicht selten als Sozialstaat empfunden wurde (vgl. Huster, Boeckh & Benz 2006: 84). Auf den Punkt gebracht: Welche Maßnahmen wurden im Sinne der nationalsozialistischen Sozialpolitik im Zeitraum von 1933 bis 1945 eigentlich umgesetzt? Desweiteren werden die hierfür charakteristischen Merkmale beschrieben und aufgezeigt, welche Ziele Hitler wirklich verfolgte als er vom 'Aufbau des sozialen Volksstaates' sprach. Daran anschließend wird der Frage hinsichtlich Finanzierung bzw. Ressourcen der nationalsozialistischen Sozialpolitik nachgegangen, die verdeutlichen wird, wie eng die Verbindung zwischen Sozialund Vernichtungspolitik des Dritten Reiches war. Zuletzt soll in einem kurzen Vergleich gezeigt werden, inwiefern Parallelen zwischen Ideologie und Terminologie der Sozialpolitik der NSDAP zur heutigen NPD existieren. Hierbei werden das im Internet publizierte Parteiprogramm der NSDAP von 1920 und das gegenwärtige Partei- sowie Aktionsprogramm der NPD konsultiert. Bevor diese Arbeit zum besseren Verständnis zunächst einmal an den verhängnisvollen Auswirkungen historischer Ereignisse in der Zeit von 1918 bis 1933 - die maßgeblich für den Erfolg des Hitler-Regimes verantwortlich sind - anknüpft, wird das theoretische Verständnis von Sozialstaat und Sozialpolitik für das heutige und zeitgenössische, nationalsozialistische Verständnis voneinander abgegrenzt und definiert. [...]

Product Details

ISBN-13: 9783640209309
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2008
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 27
File size: 99 KB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews