Paperback

$125.00

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Verdacht by Thomas Fischer

Band 2 der "Baden-Badener Strafrechtsgesprache" dokumentiert einen Workshop, der am 29. und 30. April 2016 in Baden-Baden zum Generalthema "Verdacht" stattfand. Die Beitrage von 24 Spezialisten aus den Bereichen Strafrechtswissenschaft, Gesetzgebung, Justiz, Strafverteidigung und Medien beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Sie sind - geringfugig erweitert - in den Sammelband ebenso aufgenommen wie die intensiven und weiterfuhrenden Diskussionen der Tagung. Insgesamt ergibt sich ein pointiertes, aber doch reprasentatives Bild der Bedeutung des "Verdachts" in seiner rechtsdogmatischen, vor allem aber auch rechtspolitischen und praktischen Wirklichkeit. Das Nachdenken uber die Bedeutung des Verdachts enthullt die alltagstheoretisch gelaufige Einstiegsschwelle des Strafverfahrens als einen in materieller wie formeller Hinsicht hochsensiblen, kommunikativ-dynamischen Sinnzusammenhang, der die strafrechtliche Verfolgung von sozialen Abweichungen in spezifischer Weise strukturiert. Mit Beitragen von: Stephan Barton, Stefan Conen, Kirstin Drenkhahn, Ralf Eschelbach, Rolf Fimmers, Thomas Fischer, Rainer Hamm, Elisa Hoven, Matthias Jahn, Simone Kampfer, Eberhard Kempf, Stefan Konig, Matthias Korte, Hans-Ludwig Krober, Werner Leitner, Cornelius Prittwitz, Rolf Raum, Sabine Ruckert, Franz Salditt, Heiner Schmidt, Lorenz Schulz, Johann Schwenn, Carl-Friedrich Stuckenberg, Gerson Trug, Thomas Weigend, Wolfgang Wohlers.

Product Details

ISBN-13: 9783848734610
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft
Publication date: 01/02/2017
Series: Baden-Badener Strafrechtsgesprache Series , #2
Pages: 340

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews