Vom Betrachten zum Verstehen: Die Diagnose von Rezeptionsprozessen und Wissensveränderungen bei multimodalen Printclustern

Vom Betrachten zum Verstehen: Die Diagnose von Rezeptionsprozessen und Wissensveränderungen bei multimodalen Printclustern

by Dagmar Gehl

Paperback(2013)

$64.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Monday, October 28

Overview

Betrachtet, aber auch verstanden? Um den Erfolg einer mit multimodalen Printclustern vollzogenen Wissensvermittlung zu beurteilen, ist es notwendig, den Aspekt der Kohärenzbildung aus der Rezipientenperspektive zu beleuchten. Dagmar Gehl erweitert das vorhandene Methodenrepertoire der medienwissenschaftlichen Rezeptionsforschung, indem sie Blickaufzeichnungen sowohl mit traditionellen, fragebogenartigen Wissenstests als auch mit einer Wissensdiagnose durch Concept Maps kombiniert. Im zweiten Teil der Arbeit veranschaulicht sie dies durch ein Anwendungsbeispiel, das die Kohärenzbildung bei komplexen Prozessgrafiken untersucht.

Product Details

ISBN-13: 9783531198224
Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden
Publication date: 01/12/2013
Edition description: 2013
Pages: 336
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x 0.03(d)

About the Author

Dagmar Gehl promovierte an der Universität Trier im Fach Medienwissenschaft und ist derzeit im Bundesministerium des Innern tätig.

Table of Contents

Kohärenzbildung bei multimodalen Printclustern.- Wissen.- Conceptmapping als medienwissenschaftliche Methode.- ​Methodenmix zur Dokumentation des Wissenswerwerbs.- Ergebnisse der Testphase.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews