Wahl '87

Wahl '87

by Uwe Andersen, Wichard Woyke

Paperback(1986)

$59.99
Use Standard Shipping. For guaranteed delivery by December 24, use Express or Expedited Shipping.

Product Details

ISBN-13: 9783663010982
Publisher: VS Verlag f�r Sozialwissenschaften
Publication date: 10/31/2012
Edition description: 1986
Pages: 160
Product dimensions: 5.00(w) x 7.99(h) x 0.01(d)

Table of Contents

1. Wahlen im politischen System der Bundesrepublik Deutschland.- 1.1 Strukturmerkmale des politischen Systems.- 1.2 Politische Teilhabemöglichkeiten.- 1.3 Wahlen im Bundesstaat.- 1.4 Zur Rolle des Bundestages.- 1.5 Bundestagswahlen von 1949–1983.- 2. Funktionen von Wahlen.- 2.1 Legitimation.- 2.2 Repräsentation.- 2.3 Auswahl.- 2.4 Kontrolle.- 2.5 Wahlrechtsgrundsätze.- 3. Wahlsystem und Bundestagswahl.- 3.1 Zur Rolle von Wahlsystemen.- 3.2 Mehrheits- und Verhältniswahl.- 3.3 Das deutsche Wahlsystem bei Bundestagswahlen.- 4. Die Parteien — Träger der Wahl.- 4.1 Rechtliche Normierungen: Grundgesetz und Parteiengesetz.- 4.2 Funktionen von Parteien.- 4.3 Parteienfinanzierung.- 4.4 Innernarteiliche Demokratie.- 4.5 Parteien und Kandidatenaufstellung.- 4.6 Entwicklung des Parteiensystems.- 5. Wählerverhalten und Wahlforschung.- 5.1 Einflüsse auf das Wählerverhalten.- 5.2 Zu Methoden der Wahlforschung.- 5.3 Ausgewählte Ergebnisse der Wahlforschung.- 6. Der Wahlkampf.- 6.1 Definition und Stellenwert des Wahlkampfs.- 6.2 Funktionen des Wahlkampfes.- 6.3 Parteien und Wahlkampf.- 6.4 Massenmedien und Wahlkampf.- 6.5 Zum „Konzept der Schweigespirale“.- 6.6 Demoskopie und Wahlkampf.- 6.7 Lokaler Wahlkampf.- 6.8 Wahlkampfabkommen.- 6.9 Wahlkampf zwischen Bürgerdialog und Konsumentenwerbung.- 7. Wahlverlauf.- 7.1 Wahlorgane.- 7.2 Wählerverzeichnis.- 7.3 Wahlvorschläge.- 7.4 Wahlhandlung.- 7.5 Feststellung des Wahlergebnisses.- 7.6 Nachwahl/Wiederholungswahl/Ersatzwahl.- 7.7 Wahlprüfung.- 8. Das politische System seit der Bundestaeswahl 1983.- 8.1 Drei Machtwechsel.- 8.2 Das Zwischenspiel.- 8.3 Die Kontroverse um die Legitimität des Regierungswechsels.- 8.4 Verfassungsgericht bestätigt Bundestagsauflösung.- 8.5 Der Wahlkampf im Winter 1983.- 8.6 Bestätigung der christlich-liberalen Koalition.- 8.7 Regietangs- und Oppositionsbildung.- 8.8 Opposition.- 8.9 Volkszählung scheitert.- 8.10 NATO-Doppelbeschluß — die Regierung setzt sich durch.- 8.11 von Weizsäcker wird Bundespräsident.- 8.12 Die Affäre Flick.- 8.13 Neuregelung der Parteienfinanzierung.- 8.14 Versuch der Parteispendenamnestie.- 8.15 Veränderungen im Kabinett — Vorbereitung der Bundestagswahl 1987.- 8.16 Landtagswahlen — keine neue Mehrheit im Bundesrat.- 9. Die Entwicklung des Parteiensystems seit der Bundestagswahl 1983.- 9.1 CDU/CSU.- 9.2 FDP.- 9.3 SPD.- 9.4 Die Grünen.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews