Was bedeutet 'good government' bei den Autoren der Federalist Papers?: Gründe für die Union

Was bedeutet 'good government' bei den Autoren der Federalist Papers?: Gründe für die Union

by Markus Andreas Mayer

NOOK Book(eBook)

$4.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: USA, , 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Abhandlung soll untersucht werden, für welche Form der Staatsorgani-sation HAMILTON, JAY und MADISON plädierten und warum diese deren Vorstel-lung von 'good government' am besten erfüllt. Da hier offensichtlich ein Entschei-dungsvorgang vorgelegen hat, soll die damalige Situation entscheidungstheoretisch ana-lysiert werden. Für dieses Unterfangen wurde ein entscheidungstheoretisches Modell ausgewählt und an die Fragestellung angepasst (Ziffer 2). Sodann werden die Möglichkeiten, die Idee des 'good government' umzusetzen disku-tiert (Ziffer 3) und bewertet (Ziffer 4). Dabei zeigt sich, dass die Autoren des Federalist für eine 'Union' plädieren.

Product Details

ISBN-13: 9783638906319
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2008
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 32
File size: 316 KB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews