Wenn der Selbstschutz fehlt: Im Visier des Psychoterrors

Wenn der Selbstschutz fehlt: Im Visier des Psychoterrors

by Linda Mohr

NOOK Book(eBook)

$9.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Mein Werk handelt von einer starken Frau, die mit tiefen Gefühlen durch das Leben geht und letztendlich daran scheitert, dass sie sich eben zu tief auf ihr Umfeld einlässt und somit zu wenig an sich denkt. Durch ihre Offenherzigkeit gerät sie immer wieder in die Gefahr von anderen Menschen erkannt und manipuliert zu werden, sogar von ihrer eigenen Familie. Als sie auch noch ihre eigene Tochter zu verlieren droht, begibt sie sich in einen Kampf um sie, der die wirklichen Ursachen, die tiefgründig in ihrer eigenen Familie zu suchen sind, nicht erkennen lässt. Beschwerend kommt hinzu, dass dies alles in der Zeit der politischen Wende zwischen Ost und West geschieht, in der sich die Probleme der Menschen vorwiegend in Ostdeutschland stark zuspitzten. Vor allem drohende Arbeitslosigkeit und Drogenkonsum war etwas, das die Menschen im Osten vorher nicht kannten. Aber gerade mit diesen zwei größten Problemen hatte die Erzählerin zu tun. Und das Schlimmste für sie war, gegen den Drogenkonsum ihrer eigenen Tochter kämpfen zu müssen, woran sie fast zerbrochen ist. Die Begebenheiten, die dieser Frau widerfahren sind, spiegeln die Gesellschaft in dieser neuen Zeit wider, was auch sehr stark gefühlsmäßig zum Ausdruck kommt. Einen großen Anteil dabei nimmt die Zeit ein, die die Erzählerin im Westen des Landes erlebt hat, eine für sie damals neue und von Kälte gekennzeichnete Welt. Diese Frau empfand die Unterschiede der Menschen zwischen Ost und West nach der politischen Wende als gravierend und wusste es auf einmal sehr zu schätzen, dass sie im Osten unseres Landes aufgewachsen ist. Sie wusste, dass sie so eine unbeschwerte Kindheit und Jugend, die sie dort hatte, im Westen nie gehabt hätte. Deshalb kehrte sie nach ihrem Scheitern auch wieder in ihre Heimat zurück um dort wieder Kraft zu schöpfen. Doch der Kampf um ihre geliebte Tochter wollte einfach nicht enden.

Product Details

ISBN-13: 9783847670179
Publisher: neobooks
Publication date: 01/13/2014
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 241
File size: 923 KB

About the Author

Ich, Linda Mohr, wurde 1959 in der ehemaligen DDR geboren. Dort bin ich unbeschwert aufgewachsen und habe später ein betriebswirtschaftliches Studium erfolgreich absolviert. Ich wollte nie hoch hinaus, da ich mich in einer kleinen Welt, die ich mir selbst erschaffen hatte, immer sehr wohl fühlte. Das resultiert wahrscheinlich daraus, dass ich ein sehr selbständiger und ehrlicher Mensch bin, der nicht materialistisch im Sinne der Vorteilsnahme eingestellt ist. Mein Charakter ähnelt eher dem ein

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews