Wissen, Freiheit, Geschichte: Die Philosophie Fichtes im 19. und 20. Jahrhundert. Band III: Sektionen 7-9

Wissen, Freiheit, Geschichte: Die Philosophie Fichtes im 19. und 20. Jahrhundert. Band III: Sektionen 7-9

Paperback

$128.00

Product Details

ISBN-13: 9789042037106
Publisher: Brill Academic Publishers, Inc.
Publication date: 01/01/2013
Series: Fichte-Studien Series , #37
Pages: 354
Product dimensions: 0.59(w) x 0.87(h) x 0.03(d)

Table of Contents

Sektion 7: Neukantianismus
Jean-François Goubet: Paul Natorps Fichte-Rezeption in der »Praktischen Philosophie« von 1925
Geert Edel: Zum Fichte-Bild im Marburger Neukantianismus
Frank Witzleben: Fichtes Subjektbegriff im Neukantianismus
Sebastian Ullrich: Interpersonalität und Objektivität. Fichtes Spuren in Ernst Cassirers Grundlegung seiner »Philosophie der symbolischen Formen«
Sektion 8: Hegelianismus und Spätidealismus
Rainer Adolphi: Eine nicht eingestandene Auseinandersetzung. Über das implizite Verhältnis von späterem Fichte und Schelling
Liu Zhe: Fichte’s Practical Self-Consciousness and Hegel’s Speculation. A Fundamental Dialogue in the Differenz-Schrift (1801)
Jürgen Stahl: Junghegelianische ›Tatphilosophie‹ in ihrem Verhältnis zu Fichte
Virginia López-Domínguez: Fichte und der anthropologische Materialismus Ludwig Feuerbachs
Sektion 9.1: Phänomenologie: Husserl, Sartre
Manuel Jiménez-Redondo: Husserls Begriff der transzendentalen Reduktion aus der Sicht der Philosophie des späten Fichte
Jakub Kloc-Konkołowicz : Das Ich und der Andere. Intersubjektivität in der Philosophie Johann Gottlieb Fichtes und in der Phänomenologie Edmund Husserls
Hans Georg von Manz: Die praktische Erfahrung des Anderen und die Funktion der Vergemeinschaftung bei Fichte und Husserl
Quentin Landenne: Spekulative Ableitung und/oder phänomenologische Beschreibung der Geschichtlichkeit? Fichtes und Husserls transzendentale Geschichtsphilosophie
Vadim Murskiy: Fichte und Husserl als Wissenschaftslehrer und Phänomenologen
Cristiana Senigaglia: Intersubjektivität und Freiheit bei Fichte und Sartre
Sektion 9.2: Phänomenologie: Heidegger, Jaspers, Levinas
Markus Gabriel: Endlichkeit und absolutes Ich – Heideggers Fichtekritik
M. Jorge de Carvalho: Heideggers Auseinandersetzung mit Fichtes drei Grundsätzen der Wissenschaftslehre – die Frage nach der Endlichkeit
Christoph Binkelmann: Seinssuche. Fichte – Heidegger – Fichte
Helmut Girndt: Georg Simmel und Johann Gottlieb Fichte zu Kants kategorischem Imperativ
Ives Radrizzani: Das Selbst, der Andere und die Grenze bei Fichte und Levinas
M. A. Pushkareva: J. G. Fichte als Begründer der Phänomenologie
Franco Gilli: Fichtesche Anklänge im Denken Karl Jaspers. Versuch einer hermeneutischen Lektüre

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews