×

Uh-oh, it looks like your Internet Explorer is out of date.

For a better shopping experience, please upgrade now.

Wissenschaft in Offentlichkeit: Die Wissenschaft des Judentums und ihre Zeitschriften
     

Wissenschaft in Offentlichkeit: Die Wissenschaft des Judentums und ihre Zeitschriften

by Kerstin von der Krone
 

Die Wissenschaft des Judentums hat den Blick auf die jüdische Geschichte und Kultur grundlegend verändert. Dieses Buch untersucht erstmals die Zeitschriften dieser universitär randständigen und transnationalen jüdischen Wissenschaftsbewegung aus kommunikations- und wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive. Die systematische Betrachtung von

Overview

Die Wissenschaft des Judentums hat den Blick auf die jüdische Geschichte und Kultur grundlegend verändert. Dieses Buch untersucht erstmals die Zeitschriften dieser universitär randständigen und transnationalen jüdischen Wissenschaftsbewegung aus kommunikations- und wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive. Die systematische Betrachtung von mehr als dreißig vorwiegend deutschsprachigen Zeitschriften, die im Laufe des 19. und frühen 20. Jahrhunderts in ihrem Umfeld entstanden, dokumentiert deren funktionale Bedeutung. Als Praktik der Gelehrtenkommunikation und maßgebliche Instrumente der Präsentation und Repräsentation von Wissenschaft in Öffentlichkeit nahm die jüdische Wissenschaftspresse stets eine besondere Stellung ein. Als vorrangiger Aushandlungsrahmen eines jüdischen Wissenschaftsdiskurses erweisen sich diese Zeitschriften als umfassende Perspektive auf die Geschichte der Wissenschaft des Judentums und damit auf die vielfältigen Versuche, das Verhältnis von Wissenschaft und Judentum zu bestimmen. Wissenschaftliches Erkenntnisstreben diente hier nicht allein dem Verständnis des historischen Judentums, sondern ganz im Sinne der Zeit der Gestaltung von Gegenwart und Zukunft.

Product Details

ISBN-13:
9783110266139
Publisher:
De Gruyter
Publication date:
01/01/2012
Series:
Studia Judaica Series , #65
Pages:
549
Product dimensions:
6.10(w) x 9.06(h) x (d)
Age Range:
18 Years

Related Subjects

Meet the Author

Kerstin von der Krone, Berlin.

Customer Reviews

Average Review:

Post to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews