Zivilprozessuale Qualifikationsprobleme im Spannungsfeld von Vertrag und Delikt: Ein Beitrag zur Auslegung nationalen Zivilprozessrechts in europaeischer Perspektive

Zivilprozessuale Qualifikationsprobleme im Spannungsfeld von Vertrag und Delikt: Ein Beitrag zur Auslegung nationalen Zivilprozessrechts in europaeischer Perspektive

by Daniel Wied

Hardcover

$81.26 $86.95 Save 7% Current price is $81.26, Original price is $86.95. You Save 7%.

Product Details

ISBN-13: 9783631598603
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 03/18/2010
Series: Schriften zum internationalen Privat- und Verfahrensrecht Series , #7
Pages: 278
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Der Autor: Daniel Wied, geboren 1978 in Gelsenkirchen; Studium der Rechtswissenschaften in Regensburg; Zweites Staatsexamen am OLG Nürnberg 2006; Postgraduiertenstudium (M. jur.) an der Universität Oxford, St. Edmund Hall 2007; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung sowie Zivilprozessrecht der Universität Regensburg; seit Anfang 2009 als Rechtsanwalt in München tätig.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Qualifikationsprobleme von Ansprüchen zur Bestimmung der örtlichen und internationalen Zuständigkeit – Qualifikation von culpa in contrahendo – Leistungskondiktion und Eingriffskondiktion in der EuGVVO und der ZPO – Qualifikation der culpa in contrahendo, der Leistungskondiktion und der Eingriffskondiktion im deutschen IPR – Rechtsvergleichende Qualifikation der culpa in contrahendo (misrepresentation) – Die Tacconi-Entscheidung und die Qualifikation eines Anspruches aus Abbruch von Vertragsverhandlungen – Qualifikation in Rom I, II und das Verhältnis zur Qualifikation nach der EuGGVO – Diskrepanzen bei der Einordnung von Ansprüchen – Zuständigkeit kraft Sachzusammenhangs – Materiellrechtsfreundliche Auslegung und Systembildung – Funktionale Qualifikationsmethode.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews