Zur Verbindung von Ethik und Oekonomie am Beispiel der Wohlfahrtstheorie: Ein dogmenhistorischer Abriss von Adam Smith bis in die Gegenwart unter besonderer Beruecksichtigung von kardinaler Messbarkeit und interpersoneller Vergleichbarkeit

Zur Verbindung von Ethik und Oekonomie am Beispiel der Wohlfahrtstheorie: Ein dogmenhistorischer Abriss von Adam Smith bis in die Gegenwart unter besonderer Beruecksichtigung von kardinaler Messbarkeit und interpersoneller Vergleichbarkeit

by Frank Schernikau

Paperback

$50.42 $53.95 Save 7% Current price is $50.42, Original price is $53.95. You Save 7%.

Product Details

ISBN-13: 9783631454046
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 09/01/1992
Pages: 157

About the Author

Der Autor: Frank Schernikau wurde 1962 in Lüneburg geboren. Von 1982 bis 1988 studierte er Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg, an der er anschließend am Lehrstuhl für Theoretische Volkswirtschaftslehre von Prof. Dr. H. Todt als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war und promovierte. Seit April 1992 arbeitet er als Assistent des Geschäftsführers bei der CeWe Color AG & Co in Hamburg.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Kritische Auseinandersetzung mit den wohlfahrtstheoretischen Aussagen von Adam Smith, J. Bentham, J. St. Mill, H.H. Gossen, A. Marshall, A.C. Pigou, V. Pareto, J.R. Hicks, N. Kaldor, T. Scitovsky, P.A. Samuelson, A. Bergson, K.J. Arrow, J.C. Harsanyi und J. Rawls.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews