Gefaehrliche Begierde: Denn sein Verlangen ist toedlich

Gefaehrliche Begierde: Denn sein Verlangen ist toedlich

by J. S. Summer

Paperback

$15.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Wednesday, February 26
MARKETPLACE
1 New & Used Starting at $13.27

Overview

Die Sage der schwarzen Rose, Band I: Gefaehrliche Begierde

Inhalt:Ein tragischer Zwischenfall wirft Anás Leben von heute auf morgen völlig aus der Bahn. Als ihr Freund bei einem Autounfall verunglückt und schließlich, wie es scheint, an den Folgen des Unfalles stirbt, bricht eine Welt für sie zusammen.

Und plötzlich ist alles anders, und Ana sieht auf einmal Dinge, die sie eigentlich gar nicht sehen sollte. Sie sieht einen jungen Mann, umwerfend schön, verführerisch, und anziehend, der allerdings immer nur dann aufzutauchen scheint, wenn andere Menschen dem Tode nahe sind.
Anfangs gelingt es Ana gut, diese „Einbildung" zu verdrängen, doch mit der Zeit scheint der Fremde immer realer zu werden, und sie fängt an, an ihrem Verstand zu zweifeln.

Als ihr schließlich ein einziger Vorfall deutlich macht, dass diese „Einbildung" doch realer zu sein scheint, als sie die ganze Zeit dachte, ist es bereits zu spät...

Der junge Mann, welchen Ana immer wieder sieht, ist der Tod höchstpersönlich, und er hat sein Auge nun ausgerechnet auf Ana geworfen...

______________________________________

Ana ist am Boden zerstört, als Danny, ihr Freund, bei einem schweren Unfall erst ins Koma fällt, und schließlich, wie es scheint, an den Folgen stirbt.

Und als wäre das nicht schlimm genug, verfolgt sie seit diesem Ereignis eine unheimliche und beängstigende Einbildung. Sie sieht, auch lange nach Dannýs Tod noch, immer wieder einen jungen, unverschämt gutaussehenden Mann, der allerdings immer nur dann aufzutauchen scheint, wenn Menschen dem Tode nahe sind.

Ana bemerkt lange nicht, um wen es sich bei dem Fremden handelt, und mischt sich, ohne zu merken in welcher Gefahr sie sich befindet, immer wieder in beängstigende und gefährliche Situationen ein. Sie merkt nicht, dass sie so sogar, ohne es zu wollen, die Aufmerksamkeit des jungen Mannes auf sich zieht und sich unbewusst in noch größere Gefahr begibt. Denn was Ana nicht ahnt ist, dass der Fremde, den sie immer wieder sieht, der Tod höchstpersönlich ist. Und der mag es gar nicht, wenn sich jemand in seine Angelegenheiten einmischt.

Als ihr das jedoch schließlich bewusst wird, ist es bereits zu spät. Bevor Ana sich versieht, findet sie sich plötzlich in einem einzigen Albtraum wieder, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint.

Doch das ist leider noch nicht alles, denn egal, wie sehr sie ihn hasst, oder ihn verflucht, irgendetwas in ihr scheint tief mit diesem "Monster" verbunden zu sein...

Product Details

ISBN-13: 9781512278880
Publisher: CreateSpace Publishing
Publication date: 05/19/2015
Series: Die Sage der Schwarzen Rose
Pages: 444
Product dimensions: 5.00(w) x 8.00(h) x 0.90(d)

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews