Helfen Praxistage bei der Berufswahl?

Helfen Praxistage bei der Berufswahl?

by Lothar Beinke

Paperback

$31.95
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Thursday, June 20

Overview

Praxistage sollen Hauptschülern helfen, ihre Berufsorientierung zu verbessern. Diese Reduktion schulischen Lernens gegen die Konfrontation mit der Praxis bringt für die Schüler keinen Gewinn für ihre Berufsentscheidung. Bis zu 80 Tage dieser Praxis heißt Werkeln, bringt aber keinen Erkenntnisgewinn. Die Vereinzelung der Kontakte durch die Verteilung auf zumeist einen Tag je Woche verstellt Zusammenhänge, Schulen suchen verzweifelt Kontakte zu Betrieben. Ähnliche Versuche sozialistischer Pädagogik in der DDR sind gescheitert. Etwas über Berufe lernen zu wollen aus vielen Praxistagen ist naiv, das zeigen die Schülerantworten über Praxiserlebnisse und Lehrer in Interviews.

Product Details

ISBN-13: 9783631579077
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication date: 07/01/2008
Pages: 106
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Der Autor: Lothar Beinke, geboren 1931, studierte in Münster und Mannheim Wirtschaftswissenschaften, Soziologie und Wirtschaftspädagogik. Sowohl die Promotion zum Dr. sc. pol. als auch die Habilitation erfolgten in Münster. Der Autor hatte Professuren in Kassel und Gießen inne. 1996 wurde er emeritiert. Seine Forschungsschwerpunkte sind Berufswahl, Betriebspraktika, Mädchen in Männerberufen und Arbeitslehredidaktik.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Zur Konzeption der Betriebs- oder Praxistage – Das niedersächsische Modell – Befragung zur praktischen Arbeit – Lernen und Praxis als Wege zum Beruf – Praxistage - Schülerfirmen – Die DDR-Praxistage.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews