Kostenrechnung der Unternehmung

Kostenrechnung der Unternehmung

by Erich Kosiol

Paperback(2. Aufl. 1979. Softcover reprint of the original 2nd ed. 1979)

$69.99
Use Standard Shipping. For guaranteed delivery by December 24, use Express or Expedited Shipping.

Product Details

ISBN-13: 9783409690522
Publisher: Gabler Verlag
Publication date: 01/01/1979
Edition description: 2. Aufl. 1979. Softcover reprint of the original 2nd ed. 1979
Pages: 315
Product dimensions: 6.69(w) x 9.61(h) x 0.03(d)

Table of Contents

Erster Teil Grundlegung.- Erstes Kapitel Kostenrechnung als Teilgebiet des Rechnungswesens.- Zweites Kapitel Wesen und Begriff der Kosten.- A. Richtpunkte der Begriffsbildung.- B. Wesensmerkmale des Kostenbegriffes.- I. Mengenmäßiger Güterverbrauch.- II. Leistungsbezogenheit des Güterverbrauches.- III. Bewertung der leistungsbezogenen Verbrauchsmengen.- Drittes Kapitel Abhängigkeitsbeziehungen der Kosten.- A. Allgemeine Analyse des Kostenverhaltens.- B. Abhängigkeit der Kosten von der Ausbringungsmenge.- Viertes Kapitel Zwecke der Kostenrechnung.- A. Die allgemeinen Zwecke des Rechnungswesens.- B. Die besonderen Zwecke der Kostenrechnung.- I. Kostenrechnung im Rahmen des buchhalterischen Periodenabschlusses (Periodenerfolgsrechnung).- II. Kostenrechnung als ermittelnde Vorstufe auswertender Kostenvergleichs- und Entscheidungsrechnungen.- III. Kostenrechnung als Mittel der Unternehmungsüberwachung.- IV. Kostenrechnung als Entscheidungshilfe für die Preisbildung.- 1. Preisbestimmender Charakter der Kostenrechnung.- 2. Preisbegrenzender Charakter der Kostenrechnung.- a) Ermittlung der Preisuntergrenze im Absatzbereich.- b) Ermittlung der Preisobergrenze im Beschaffungsbereich.- C. Die Zweckbedingtheit der Kostenrechnung.- Zweiter Teil Merkmalsanalyse der Kostenrechnung.- Erstes Kapitel DerWiederholungscharakterderKostenrechnung.- Zweites Kapitel Der Zeitpunkt der Kostenrechnung.- A. Kalkulatorische Vorrechnung.- B. Kalkulatorische Nachrechnung.- Drittes Kapitel Das Ziel der Kostenrechnung.- A. Kalkulatorische Ermittlungsrechnung.- B. Kalkulatorische Auswertungsrechnung.- Viertes Kapitel Der Gegenstand der Kostenrechnung.- A. Der Bezugsinhalt der Kostenrechnung.- I. Kalkulatorische Periodenrechnung (Betriebsbuchhaltung).- II. Kalkulatorische Stückrechnung.- B. Der Sachinhalt der Kostenrechnung.- I. Der Mengenansatz.- 1. Kalkulatorische Rechnung mit Istmengen.- 2. Kalkulatorische Rechnung mit Nicht-Istmengen (Sollmengen).- II. Der Preisansatz.- 1. Kalkulatorische Rechnung mit pagatorischen Preisen.- 2. Kalkulatorische Rechnung mit nicht-pagatorischen Preisen.- C. Der Sachumfang der Kostenrechnung (Vollkosten- und Teilkostenrechnung).- Fünftes Kapitel Systematik der Kostenrechnung (Kostenrechnungssysteme).- Dritter Teil Einflüsse auf die Struktur der Kostenrechnung.- Erstes Kapitel Unternehmungsinterne Einflüsse.- A. Kosten- und Leistungsartenstruktur.- I. Die Struktur der Kostenarten.- II. Die Struktur der Leistungsarten.- B. Aufbau- und Ablaufstruktur der Kostenrechnung.- I. Organisatorische Aufbaustruktur.- 1. Die organisatorische Gliederung nach Abrechnungsbezirken.- 2. Die Untergliederung der Betriebe nach Kostenbereichen.- 3. Der Zusammenhang der Abrechnungsfolge.- II. Ablaufstruktur des Leistungsprozesses.- Zweites Kapitel Unternehmungsexterne Einflüsse.- A. Direkte Einflüsse.- B. Indirekte Einflüsse.- Vierter Teil D i e E rmi t t l u ng d er Istkosten.- Erstes Kapitel Die Erfassung der Istkosten.- A. Die Gliederung der Kostenarten.- B. Das Messungsproblem in der Kostenrechnung.- C. Verfahren der Istkostenerfassung.- I. Mengenerfassung.- II. Preiserfassung.- III. Werterfassung.- Zweites Kapitel Die Verteilung der Istkosten.- A. Verteilungskriterien.- I. Grundsätzliche Verteilung nach der Leistungsbezogenheit.- II. Zusätzliche Verteilungskriterien.- 1. Verteilung nach dem Kostenverhalten bei Variation der Leistungsmenge.- 2. Verteilung nach der Liquiditätswirksamkeit.- 3. Verteilung nach der Abbaufähigkeit von Leerkosten.- III. Verteilung nach der Kostentragfähigkeit.- B. Verteilungsverfahren.- I. Kostenauflösung unter Variation der Leistungsmengen als Vorstufe der Kostenverteilung.- 1. Zerlegung durch mathematische Kostenauflösung.- 2. Zuordnung durch buchtechnische Kostenauflösung.- 3. Weitere Bemühungen um die Kostenauflösung.- II. Direkte Verteilung unter Differenzierung der Bezugsbasen (Einzelkostenrechnung).- III. Indirekte Verteilung durch Schlüsselung (Gemeinkostenrechnung).- C. Verteilungsbereiche.- I. Verteilung in der periodischen Kostenrechnung.- 1. Verteilung in der Kostenstellenrechnung.- a) Aufgaben und Gliederung der Kostenstellenrechnung.- b) Betriebsabrechnung und Kostenstellenumlage.- 2. Verteilung in der Kostenträgerrechnung.- 3. Technik der Kostenverteilung.- 4. Die Verrechnung von Einsatzleistungen.- 5. Kostenverteilung mithilfe der Determinanten- und Matrizenrechnung.- II. Verteilung in der stückbezogenen Kostenrechnung.- 1. Summarische Gesamtkostenrechnung (Divisionskalkulation).- a) Einfache und einstufige Divisionsrechnung.- b) Mehrfache (simultane) Divisionsrechnung.- c) Mehrstufige (sukzessive) Divisionsrechnung.- 2. Spezifische Einzelkostenrechnung (Zuschlagskalkulation).- 3. Verfeinerung durch Kostengewichte (Äquivalenzziffern).- 4. Stückkostenermittlung mithilfe der Matrizen- und Vektorenrechnung.- Fünfter Teil Die Ermittlung der Sollkosten und der Soll/Ist-Kostenabweichungen.- Erstes Kapitel Die Ermittlung der Sollkosten.- A. Ermittlung der rechnungstechnischen Sollkosten.- I. Das Erfassungssoll.- II. Das Verteilungssoll.- B. Ermittlung der Vorgabekosten.- I. Die Erfassung der Vorgabekosten.- 1. Die Bestimmungselemente der Vorgabekosten.- a) Der Mengenansatz.- (1) Die Festlegung des Technizitätsgrades.- (2) Die Festlegung der Vorgabebeschäftigung.- b) Der Preisansatz.- 2. Die Erfassungstechnik der Vorgabemengen.- a) Die Erfassung der Grundmengen.- b) Die Umrechnung der Grundmengen.- (1) Umrechnung mithilfe von Variatoren.- (2) Aufstellung von Stufenplänen aufgrund von Verbrauchsstudien.- (3) Differenzierte Behandlung der Kostenbestandteile.- II. Die Verteilung der Vorgabekosten.- 1. Die eingeschaltete Vorgabekostenrechnung.- 2. Die unabhängig geführte Vorgabekostenrechnung.- Zweites Kapitel Die Ermittlung der Kostenabweichungen.- A. Ermittlung der rechnungstechnischen Kostenabweichungen.- B. Ermittlung der Vorgabekostenabweichungen.- I. Die Erfassung der Vorgabekostenabweichungen.- 1. Die Eliminierung von Programm- und Verfahrensabweichungen.- 2. Die Erfassung der Preisabweichungen.- 3. Erfassung und Analyse der Mengenabweichungen.- II. Die Verteilung der Vorgabekostenabweichungen.- Sechster Teil Kostenauswertungsrechnung.- Erstes Kapitel Kostenvergleichsrechnung.- Zweites Kapitel Kombinierte Kosten- und Leistungsrechnung.- Drittes Kapitel Kostenorientierte Preisrechnung.- Literaturangaben.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews