ISBN-10:
3843804109
ISBN-13:
9783843804103
Pub. Date:
Publisher:
Der Fürst: Neu übsetzt und mit einleitendem Vorwort von Raphael Arnold

Der Fürst: Neu übsetzt und mit einleitendem Vorwort von Raphael Arnold

by Niccolò Machiavelli, Rafael Arnold

NOOK Book(eBook)

$9.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Für die klassischen Fragen der politischen Philosophie interessierte sich Machiavelli weniger. Anstatt über ideale Staatsgebilde zu spekulieren oder nach dem Urzustand des Menschen zu fragen, beschäftigte er sich lieber mit den Fakten politischer Macht. Der Fürst ist vordergründig ein Lehrbuch der sogenannten Realpolitik, des Machterhalts und dessen, was man heute public relations nennen würde. Und obwohl Machiavelli vielen als der Teufel schlechthin gilt und sein Name in der Psychologie synonym mit einer kalten, berechnenden Intelligenz geworden ist, ist die Auseinandersetzung mit Machiavellis ehrlicher Analyse der Herrschaft ein Muss. Dazu bietet diese Neuübersetzung Gelegenheit.


Related collections and offers

Product Details

ISBN-13: 9783843804103
Publisher: marixverlag
Publication date: 08/20/2013
Series: Klassiker der Weltliteratur
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 224
File size: 973 KB

About the Author

Niccolò Machiavelli wurde 1469 in Florenz als Sohn eines Juristen geboren udn starb 1527 ebenda. Seine politische Karrieren begann zeitgleich mit der Hinrichtung des fanatischen Dominikaner und Bußpredigers Savonarolas 1498, nach der ihm ein Posten in der Stadtregierung zuteilwurde. Auf seinen diplomatischen Missionen für die florentinische Republik studierte er die politischen Verflechtungen und Strukturen Europas. Er war an der florentinischen Heeresreform beteiligt. Nachdem die Medici 1512 wieder an die Macht kamen, verlor Machiavelli seine Ämter und musste die Stadt verlassen. Auf seinem Landgut in der Nähe von Florenz schrieb er seine Hauptwerke als Resümee seines politischen Wirkens und Wissens. Rafael Arnold, geb. 1968, Dr. phil., studierte Romanistik und Judaistik. Er ist seit 2010 Professor für Romanische Sprachwissenschaft an der Universität Rostock. Im marixverlag ist von ihm bereits eine Übersetzung aus dem Italienischen von Leon Modena: Jüdische Riten, Sitten und Gebräuche erschienen.

Customer Reviews