Bevölkerungsprognosen - Methoden und Ergebnisse: Methoden und Ergebnisse

Bevölkerungsprognosen - Methoden und Ergebnisse: Methoden und Ergebnisse

by Felix Bachofer

NOOK Book(eBook)

$5.99
Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
Want a NOOK ? Explore Now

Overview

Bevölkerungsprognosen - Methoden und Ergebnisse: Methoden und Ergebnisse by Felix Bachofer

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Geographisches), Veranstaltung: Angewandte Geographie, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland rückt das Thema der Bevölkerungsentwicklung in Politik und Gesellschaft immer mehr in den Vordergrund. Das Bewusstsein, dass sich die Bevölkerungszahl und Alterstruktur des deutschen Volkes mit Auswirkungen auf Gesellschaft, soziale Sicherungssysteme und Infrastruktur verändern wird hat Viele zum Handeln veranlasst. Der Bundestag hat eine Enquete-Kommission zum demographischen Wandel (BUNDESTAG 2000: www.bundestag.de) eingesetzt und anerkannte Medien sprechen schon von einer 'demographischen Zeitbombe' (FAZ: 2003: Nr.181 S.12). Jedoch kommt dieses Phänomen nicht unerwartet. Demographen haben schon vor 30 Jahren aufgrund von Bevölkerungs-Vorausschätzungen auf diese Entwicklung hingewiesen. Mit Bevölkerungsvorausschätzungen wird versucht die zukünftige Bevölkerungsentwicklung vorauszusagen. Dabei lassen sich zwei Typen unterscheiden (BÄHR 1997: 267f.). Zum einen Bevölkerungsprojektionen und Modellrechnungen, die eher auf willkürlichen und hypothetischen Annahmen und auf einer bestimmten Zielsetzung beruhen. Zum anderen Bevölkerungsvorhersagen bzw. Bevölkerungsprognosen, bei denen hingegen von der wahrscheinlichsten Entwicklung ausgegangen wird. Weltweit werden Bevölkerungsvorausschätzungen von verschiedenen Institutionen mit Ergebnissen auf unterschiedlichsten räumlichen Ebenen durchgeführt (RV - BO 2003: 11). Die wichtigsten Internationalen Prognosen für Deutschland sind wohl die 'World Population Prospects' der UNITED NATIONS POPULATION DIVISION (2002: 30) und die Veröffentlichungen von EUROSTAT (2004: 8) dem statistischen Dienst der Europäischen Union (EU). Auf Bundesebene erstellt das Statistische Bundesamt seit 1951 Bevölkerungsprognosen, wobei seit dem Jahre 1965 in Zusammenarbeit mit den Statistischen Landesämtern die so genannten 'koordinierten Bevölkerungs- Vorausberechnungen' durchgeführt werden um die Ergebnisse zu spezifizieren (RV - BO 2003: 11). Des weiteren gibt das Bundesinnenministerium (BMI) über seinen 'Arbeitskreis Bevölkerungsfragen' eine Modellrechnung zur Bevölkerungsentwicklung heraus (BMI 2000: 16). Auch das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) und seine Vorgängerin das BfLR führen seit über 20 Jahren Bevölkerungsprognosen durch (BUCHER/SCHLÖMER 2003: 1).

Product Details

ISBN-13: 9783638371452
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2005
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 33
File size: 8 MB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews