Lebensmittelchemie

Lebensmittelchemie

by Werner Baltes

Paperback(4. Aufl.)

$64.20 $69.99 Save 8% Current price is $64.2, Original price is $69.99. You Save 8%. View All Available Formats & Editions

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Lebensmittelchemie by Werner Baltes

Das Buch entstand aus Vorlesungen für Studenten der Lebensmitteltechnologie an der TU Berlin. Es wendet sich an Studenten der Lebensmittelchemie und der Lebensmitteltechnologie, sowie an Studenten, die Lebensmittelchemie im Nebenfach studieren, wie z.B. Ernährungswissenschaftler, Chemiker und Mediziner. Für Studenten im Hauptfach Lebensmittelchemie gibt das Buch eine gekürzte und ausgewogene Übersicht über das gesamte und manchmal nicht leicht zu überschauende Gebiet. Lebensmittelchemie ist mehr als nur die Lehre von den Lebensmittel-Inhaltsstoffen. Vielmehr schließt sie auch das Wissen über die Bildung und Biochemie dieser Stoffe, ihre Reaktionen untereinander, die technologischen Eigenschaften und ihren Stoffwechsel mit ein. Deswegen sind auch die Gewinnung und Verarbeitung der Lebensmittel, die Lebensmittelzusatzstoffe, Fremdstoffe, toxikologische Aspekte und nicht zuletzt auch die rechtlichen Regelungen mitbehandelt worden.

Product Details

ISBN-13: 9783540589860
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 05/28/1995
Series: Springer-Lehrbuch Series
Edition description: 4. Aufl.
Pages: 476
Product dimensions: 6.00(w) x 1.25(h) x 9.00(d)

About the Author

Werner Baltes Staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker und Diplom-Chemiker, emeritierter, ordentlicher Professor für Lebensmittelchemie an der Technischen Universität Berlin. Geboren 1929 in Hamburg, Studium in Frankfurt a.M. und Hamburg, Promotion (Organische Chemie, 1959) und Habilitation (Lebensmittelchemie, 1969) in Hamburg. Von 1964 bis 1972 wissenschaftlicher Leiter eines staatlichen chemischen Untersuchungsamtes in Hamburg. 1973 bis 1997 Professor in Berlin. Zahlreiche Untersuchungen über die Analytik von Lebensmitteln und Kosmetika mit Hilfe neuer Methoden (Remissionsspektralphotometrie und Curiepunkt-Pyrolyse), über die Maillard-Reaktion und den Mechanismus der thermischen Aromabildung. Hier interessierte vor allem die chemische Aufklärung unbekannter Strukturen. Werner Baltes ist durch zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen und Vorträge hervorgetreten und Inhaber mehrerer wissenschaftlicher Auszeichnungen. Er ist Erst-Herausgeber des vielbeachteten Buches ”Schnellmethoden zur Beurteilung von Lebensmitteln und ihren Rohstoffen“ im Behr’s Verlag. Reinhard Matissek Staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker und Diplom-Lebensmitteltechnologe, seit 1991 außerplan-mäßiger Professor für Lebensmittelchemie am Institut für Lebensmittelchemie und Lebensmitteltechnologie der Technischen Universität Berlin. Reinhard Matissek, geboren 1952 in Bassum/Niedersachsen, war nach dem Studium der Lebensmittelchemie und Lebensmitteltechnologie in Berlin dort zunächst als Wissenschaftlicher Angestellter beim damaligen Bundesgesundheitsamt (Promotion 1980) und anschließend als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Berlin tätig. Nach einer Zeit als Hochschulassistent (Habilitation 1986) wechselte er 1988 als Institutsleiter und Direktor zum Lebensmittelchemischen Institut (LCI) des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. in Köln. Zahlreiche Untersuchungen über die Analytik von Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen und kosmetischen Mitteln, über grenzflächenaktive und antimikrobiell wirksame Substanzen, Kontaminanten, Prozesskontaminanten und Phyhemicals. Reinhard Matissek nimmt zahlreiche Aufgaben in Gremien der Wissenschaft und der Lebensmittelindustrie wahr, so als Mitglied der DFG-Senatskommission zur gesundheitlichen Bewertung von Lebensmitteln (SKLM), als Mitglied des Kuratoriums des Fraunhofer Instituts für Verpackung und Verfahrenstechnik (IVV-FhG) in Freising, als Mitglied des Wissenschaftlichen Ausschusses des Forschungskreises der Ernährungsindustrie (FEI/AIF) in Bonn oder als Vorstandmitglied der Stiftung der Deutschen Kakao- und Schokoladenwirtschaft in Hamburg. Reinhard Matissek ist durch zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge hervorgetreten und Inhaber mehrerer wissenschaftlicher Auszeichnungen. Er ist Senior-Autor des bekannten Lehrbuchs ”Lebensmittelanalytik“ im Springer-Verlag.

Table of Contents

1 Die Zusammensetzung unserer Nahrung.- 2 Wasser.- 3 Mineralstoffe.- 4 Vitamine.- 5 Enzyme.- 6 Lipoide.- 7 Kohlenhydrate.- 8 Eiweiß.- 9 Lebensmittelkonservierung.- 10 Zusatzstoffe im Lebensmittelverkehr.- 11 Rückstände in Lebensmitteln.- 12 Gesundheitsschädliche Stoffe in natürlichen Lebensmitteln.- 13 Aromabildung in Lebensmitteln.- 14 Speisefette.- 15 Eiweißreiche Lebensmittel.- 16 Kohlenhydratreiche Lebensmittel.- 17 Alkoholische Genußmittel.- 18 Alkaloidhaltige Genußmittel.- 19 Gemüse und ihre Inhaltsstoffe.- 20 Obst und Obsterzeugnisse.- 21 Gewürze.- 22 Trinkwasser.- 23 Erfrischungsgetränke.- 24 Der Aufbau des deutschen Lebensmittelrechts.- 25 Weiterführende Literatur.

What People are Saying About This

From the Publisher

Klar geschrieben, übersichtlich gegliedert und aktuell – Meine erste Empfehlung für alle Nebenfachstudierenden.
Prof.Dr.rer.nat.Dr.Ing.-habil. R.G. Berger, Universität Hannover

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews